Montag, 28. Oktober 2013

Polizeibericht Rastatt/Baden-Baden

Dieb in Gaggenau unterwegs − Zwei mal von Bewohnern in die Flucht geschlagen
Bild Polizeibericht Gaggenau, Polizeibericht Zunächst von Bewohnern unbemerkt gelangte am Montag gegen 09.20 Uhr ein Dieb auf der Gebäuderückseite über die unverschlossene Balkontür in ein Anwesen in der Herrenwiesenstraße. Aus einem Zimmer im Obergeschoss wurde dort aufgefundener Schmuck gestohlen. Beim Verlassen des Zimmers wurde der Dieb von einer Bewohnerin überrascht und angesprochen. Dieser flüchtete über das Treppenhaus und die Eingangstür nach draußen. Dort ging die Flucht weiter über die Herrenwiesenstraße und Ottenauer Straße.

Vermutlich der gleiche Dieb war kurz vor 09.00 Uhr über eine offene Garage und eine Verbindungstür in ein Haus in der Schützenstraße in Sulzbach gelangt. Dort wurde er jedoch gleich entdeckt und flüchtete.

Der Mann war 25 bis 30 Jahre alt, 1,65 bis 1,75 Meter groß, schlanke Statur, schwarze Haare, trug eine Jeanshose, Kapuzenshirt, Turnschuhe, ein Base-Cap und führte eine Umhängetasche mit sich. Umfangreiche Fahndungsmaßnahmen der Polizei führten nicht zur Feststellung des Gesuchten. Hinweise nimmt das Polizeirevier unter Telefon 07225/9887-0 entgegen.

Unfallflucht in der Ludwig-Wilhelm-Straße
Baden-Baden, Polizeibericht Zwischen Sonntag 15.00 Uhr und Montag 09.00 Uhr wurde ein Pkw Audi in der Ludwig-Wilhelm-Straße im Bereich der Gönneranlage von bisher unbekanntem Fahrzeugführer angefahren und ein Schaden von etwa 1.500 Euro verursacht. Hinweise dazu an das Polizeirevier, Telefon 07221/680-0.

Fahrraddiebe flüchteten
Baden-Baden, Polizeibericht Zwei Männer hatten sich am Sonntag gegen 12.00 Uhr Zutritt in eine Tiefgarage eines Anwesens im Pariser Ring verschafft. Dort wurde mit einem mitgebrachten Bolzenschneider ein metallenes Schloss durchtrennt, mit dem drei Fahrräder gesichert waren. In diesem Moment wurden die Fahrraddiebe von einer Bewohnerin entdeckt, als diese die Tiefgarage betrat. Die beiden Männer ergriffen sofort die Flucht. Diese waren 35 bis 45 Jahre alt, von sportlicher Statur, beide hatten braune Haare, trugen graue Kleidung. Hinweise an das Polizeirevier, Telefon 07221/680-0.

Exhibitionist in der Beuerner Straße in Baden-Baden
Baden-Baden, Polizeibericht Am Sonntag gegen 16.45 Uhr zeigte eine 16-jährige Joggerin bei der Polizei an, dass sich zwischen 14.00 Uhr und 14.30 Uhr in der Beuerner Straße ein Mann nackt in einem Auto sitzend zweimal als Exhibitionist gezeigt habe. Anschließend sei der Mann weggefahren. Bei dem Pkw soll es sich um einen silberfarbenen Pkw-Kombi mit Rastatter Kennzeichen gehandelt haben. Hinweise nimmt das Fahndungsdezernat der Kripo unter Telefon 07221/680-0 entgegen.

Pkw-Aufbruch
Iffezheim, Polizeibericht Zwischen Samstag 13.00 Uhr und Sonntag 11.00 Uhr wurde in der Kolpingstraße Höhe Anwesen 14 ein dort abgestellter Pkw VW-Golf aufgebrochen. Aus dem Fahrzeuginnern wurden ein mobiles Navigationsgerät, Schuhe, eine Sonnenbrille sowie Schriftstücke in unbekannter Schadenshöhe gestohlen. Hinweise an das Polizeirevier, Telefon 07222/761-0.

Vorfahrt missachtet
Rastatt, Polizeibericht Von der Engelstraße kommend wollte am Sonntag kurz vor 16.30 Uhr eine 78-jährige Autofahrerin die Kaiserstraße überqueren. Hierbei missachte die Frau die Vorfahrt eines von links heranfahrenden bevorrechtigten Pkw. Beim Zusammenstoß entstand Sachschaden von rund 4.000 Euro. Gegen die Verursacherin wurde Anzeige erstattet.

Randalierer in Gewahrsam
Rastatt, Polizeibericht Nachdem er am Sonntagnachmittag innerhalb von 90 Minuten zweimal in der Wohnung einer Bekannten in einem Mehrfamilienhaus in der Zaystraße randaliert hatte und dabei eine Tür eingetreten und die Frau sowie deren Gast verbal bedroht hatte, wurde ein 25-jähriger unter Alkoholeinfluss stehender Proband von der Polizei vorläufig festgenommen und zur Wache verbracht. Dort ergab ein Alkomattest einen Wert von rund drei Promille, weshalb eine Unterbringung im polizeilichen Gewahrsam erfolgte.

Firmeneinbruch
Muggensturm, Polizeibericht Von der L 67 aus fuhren Einbrecher mit einem Fahrzeug zwischen Samstag 17.00 Uhr und Montag 08.00 Uhr auf einem unbefestigten Weg bis an das Ende einer Umzäunung und gelangten dort auf ein Firmenareal in der Wilhelmstraße. Auf dem Gelände wurden zwei Materialcontainer und an einem Firmenfahrzeug die Dachboxen gewaltsam geöffnet. Daraus wurde eine bisher unbekannte Anzahl von Baumaschinen gestohlen. Ebenso wurde eine Metalltür zu einem Werkstattraum mit Gewalt geöffnet und von dort Baumaschinen und Werkzeuge gestohlen. Eine Lagerhalle wurde offensichtlich betreten und durchsucht, jedoch daraus nach bisheriger Feststellung nichts entwendet. Die Höhe des Diebstahl- und Sachschadens kann noch nicht beziffert werden. Hinweise an das Polizeirevier in Gaggenau, Telefon 07225/9887-0.

Bistroeinrichtungen gestohlen
Rheinmünster, Polizeibericht Von der Terrasse eines Bistros im Viktoria Boulevard wurden zwischen Freitag 18.00 Uhr und Montag 09.45 Uhr die mit einer Ketten gesicherten drei Holztische sowie 10 Bistrostühle und ein sehr schwerer Lavagrill gestohlen. Nach Sachlage ist von mehreren Tätern auszugehen, die ein entsprechendes Fahrzeug benutzten. Der Diebstahlschaden beläuft sich auf etwa 1.700 Euro. Hinweise nimmt der Polizeiposten unter Telefon 07229/30180 entgegen.

Motorradfahrer übersehen
Gernsbach, Polizeibericht Beim Abbiegen nach links von der Igelbachstraße in die Loffenauer Straße übersah am Sonntag gegen 11.40 Uhr ein 79-jähriger Autofahrer einen von links heranfahrenden bevorrechtigen Motorradfahrer. Der 36-jährige Kradfahrer kam durch die Kollision zu Fall, blieb zum Glück dabei unverletzt. Es entstand Sachschaden von etwa 7.000 Euro, das Motorrad musste abgeschleppt werden.


Weitere Aktuelle Meldungen
goodnews4-LogoMaskierte Gangster überfielen Baden-Badener in seinem Haus
goodnews4-LogoUN-Preis für Nationalpark
goodnews4-Logo«OB Gerstner vor Ort» in Oos
goodnews4-LogoFerientage im Schuljahr 2014/15