Mittwoch, 11. Dezember 2013

Polizeibericht Rastatt/Baden-Baden

Einbrecher «lieben» Almhütte am Augustaplatz − «Besuche» am Dienstag und Mittwoch
Bild Polizeibericht Baden-Baden Die Almhütte am Augustaplatz wurde in der Nacht zum Dienstag zwischen 00.45 Uhr und 09.30 Uhr aufgebrochen und daraus ein Laptop gestohlen. In der Nacht zum Mittwoch wurde gegen 05.00 Uhr erneut versucht in die Hütte einzubrechen, wobei zwei Täter − beide dunkel gekleidet − jedoch überrascht wurden und die Flucht ergriffen. Hinweise an den Polizeiposten Baden-Mitte, Telefon 07221/32172.

Kennzeichen ungültig − Fahrer wegen Diebstahls gesucht
Rastatt Auf einem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Ettlinger Straße wurde am Dienstag kurz nach 16.00 Uhr von einer Streife der Polizei ein Fahrzeug festgestellt, dessen angebrachtes Kurzzeitkennzeichen abgelaufen und somit ungültig war. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass für das Fahrzeug auch kein Versicherungsschutz bestand und der 27-jährige Fahrer wegen Diebstahls zur Strafvollstreckung ausgeschrieben war. Dieser wurde vorläufig festgenommen und nach Bezahlung der ausstehenden Geldstrafe wieder auf freien Fuß gesetzt. Der Pkw wurde sichergestellt und Anzeigen wurden erstattet.

Drei Wohnungen in Durmersheim aufgebrochen
Durmersheim Am Dienstag zwischen 11.45 Uhr und 20.45 Uhr wurden in einem Anwesen in der Ettlinger Straße drei Wohnungstüren aufgehebelt und danach die Räumlichkeiten betreten und durchsucht. Nach den bisherigen Feststellungen wurden mehrere elektrische Geräte, Bargeld sowie zwei Uhren in unbekannter Schadenshöhe gestohlen. Hinweise an das Polizeirevier, Telefon 07222/761-0.

Geschwindigkeitskontrolle − Fahrer zu schnell
Bietigheim Am Dienstag zwischen 15.15 Uhr und 17.45 Uhr führten Beamte der Verkehrspolizei auf der B 36 im Bereich des Industriegebietes Langgewann in Fahrtrichtung Rastatt eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h wurde im Überwachungszeitraum von 30 Fahrzeugführern überschritten, die verwarnt oder angezeigt werden mussten. Die höchste Geschwindigkeit wurde mit 121 km/h gemessen.

Schaden festgestellt − Zeugen gesucht
Bietigheim Am Dienstag zeigte ein Autofahrer der Polizei an, dass er am Montagabend gegen 21.20 Uhr auf der B 36 von Karlsruhe kommend in Richtung Rastatt unterwegs war. In Höhe der Ausfahrt Bietigheim-Obere Hardt sei ein Fahrzeug entgegengekommen. Als dies auf gleicher fuhr habe es einen Knall gegeben. Später stellte der Autofahrer auf der Fahrerseite des Fahrzeuges zwei Beschädigungen fest, die vermutlich bei der Vorbeifahrt des entgegenkommenden Fahrzeuges entstanden waren. Wodurch der Schaden entstanden sein könnte steht nicht fest. Hinter dem Geschädigten war ein weißer Pkw unterwegs, dessen Fahrer ebenfalls bei Ötigheim Nord die B 36 verlassen hatte. Dieser und weitere Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeiposten, Telefon 07245/912710 zu melden.

Vorfahrt missachtet − Fahrer unter Alkoholeinfluss
Gernsbach Nach eigenen Angaben war am Mittwoch kurz nach 22.30 Uhr ein 23-jähriger Autofahrer verbotswidrig vom Parkplatz einer Firma entgegen der Einbahnstraße auf die Gottlieb-Klumpp-Straße eingefahren. Von dort wollte er auf die Loffenauer Straße in Richtung Loffenau abbiegen. Beim Einfahren auf die Loffenauer Straße missachtete der Fahrzeugführer jedoch die Vorfahrt eines dort von links in Richtung Igelbachstraße heranfahrenden bevorrechtigten Pkw, so dass es zur Kollision der beiden Fahrzeuge kam. Bei der Unfallaufnahme wurde beim 33-jährigen Geschädigten eine alkoholische Beeinflussung festgestellt, was ein Test mit rund 1,2 Promille auch bestätigte. Die Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet und der Führerschein einbehalten. Ein Pkw musste abgeschleppt werden, der entstandene Sachschaden beträgt etwa 7.000 Euro.

Einbruch in Geschäft
Baden-Baden Im Zeitraum von Dienstag 19.00 Uhr bis Mittwoch 10.00 Uhr wurde an einem Geschäft in der Ludwig-Wilhelm-Straße mit einem Stein eine Schaufensterscheibe eingeschlagen und dann die Räumlichkeiten betreten. Aus den Geschäftsräumen wurden Bekleidungsstücke, Taschen und Modeaccessoires in unbekannter Schadenshöhe entwendet. Zum Abtransport dürften die Täter ein Fahrzeug benutzt haben. Hinweise an das Polizeirevier, Telefon 07221/680-0.


Weitere Aktuelle Meldungen
goodnews4-LogoSchlosshotel Bühlerhöhe und der Geldsegen aus Kasachstan
goodnews4-LogoRyanair streicht Marrakesch Lanzarote Faro, Stockholm
goodnews4-LogoSchnelles Internet vielleicht schon zu Weihnachten
goodnews4-LogoNachdenkliche Jusos empfehlen Baden-Badener Initiative in Sotchi
goodnews4-LogoSWR-Neubau in Baden-Oos
goodnews4-LogoDaniel Barenboim am Freitag mit Soloabend in Baden-Baden
goodnews4-LogoGeänderte Öffnungszeiten städtischer Ämter und Einrichtungen über die Feiertage
goodnews4-LogoÖffnungszeiten des Bertholdbads in den Weihnachtsferien
goodnews4-LogoMit Stadtwerken «Energielöchern» auf der Spur
goodnews4-LogoSchüler aus Frankreich im Rathaus empfangen
goodnews4-LogoGewerbebehörde geschlossen
goodnews4-LogoAndere Müllabfuhrtermine wegen Weihnachtsfeiertagen
goodnews4-LogoDeponien und Grünschnittanlage an Feiertagen teilweise geschlossen
goodnews4-LogoAntrittsbesuch: OB begrüßt Kai Whittaker