Dienstag, 17. Dezember 2013

Polizeibericht Rastatt/Baden-Baden

Flugunfall am Airport Karlsruhe/Baden-Baden − Fahrwerk nicht ausgefahren
Bild Polizeibericht Rheinmünster Beim Landen auf dem Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden kam am Dienstag gegen15.00 Uhr eine Propellermaschine zu Schaden. Das Fahrwerk war nicht ausgefahren und das Flugzeug setzte auf der Unterseite auf. Die Schadenshöhe liegt bei etwa 40.000 Euro, verletzt wurde niemand. Die genaue Ursache steht noch nicht fest.

Postfiliale in Lichtental überfallen − Angestellte unter Schock
Baden-Baden-Lichtental Am Dienstag gegen 17.30 Uhr hat ein unbekannter Mann die Filiale der Post in der Hauptstraße betreten und eine Angestellte mit einer schwarzen Pistole bedroht. Er schob die Frau zur Seite und entnahm das in der Kasse befindliche Bargeld. Anschließend flüchtete er zu Fuß in unbekannte Richtung. Die unter Schock stehende Frau wurde vom DRK und einem Arzt versorgt, die Polizei nahm die entsprechenden Fahndungsmaßnahmen vor. Der unbekannte Mann war etwa 1,75 Meter groß, schlank, hatte graue Bartstoppeln, trug eine blickdichte Sonnenbrille, blaue Hosen, eine dunkelblaue Regenjacke und sprach akzentfreies Deutsch. Hinweise zu dem Mann werden bei der Kriminalpolizei Rastatt/Baden-Baden unter der Telefonnummer 07222/761300 oder jeder anderen Polizeidienststelle erbeten.

Banküberfall in Rastatter Sparkassenfiliale − Fluchtauto mit französischem Kennzeichen
Rastatt Heute Morgen wurde eine Sparkassenfiliale in der Straße Am Köpfel in Rastatt überfallen. Um 08.35 Uhr betraten zwei maskierte Männer die Bank und bedrohten die Bankangestellten sowie zwei Kunden mit einer Schusswaffe. Sie forderten die Herausgabe von Bargeld. Nachdem sie dieses erhalten hatten, rannten sie aus der Bank zu einem etwa 50 Meter entfernten abgestellten dunklen BMW mit dem französischen Kennzeichen AX 317 TX. Noch bevor sie wegfuhren, schlug ein Zeuge mit einem Gegenstand auf die Windschutzscheibe des Pkws. Diese wurde dabei erheblich beschädigt. Die Räuber fuhren anschließend davon. Sie müssen später ein Loch in die Windschutzscheibe gemacht haben, da sie ansonsten keine Sicht gehabt hätten. Eventuell wurde die Windschutzscheibe komplett von den Tätern entfernt. Eine Überprüfung des Kennzeichens ergab, dass dieses in der Nacht von Montag auf Dienstag in Gambsheim im Elsass entwendet worden war. Von den Räubern liegt folgende Beschreibung vor: Der erste Täter war etwa 1,90 Meter groß, kräftige Gestalt, bekleidet mit einem dunklen, quergestreiften Pullover, einer dunklen Hose, einer dunklen, hüftlangen Jacke und einer schwarzen Addidasmütze. Der zweite täter war etwa 1,70 Meter groß, bekleidet mit einer dunklen Hose, einem dunklen, knielangen Mantel und einer beigen Strickmütze. Beide trugen bei der Tatausführung Handschuhe. Bislang durchgeführte Fahndungsmaßnahmen, bei denen auch die französischen Kollegen eingebunden waren, verliefen erfolglos. Wer sachdienliche Hinweise zu dem Überfall geben kann wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Rastatt/Baden-Baden, Tel. 07222/761-300, in Verbindung zu setzen.

Renitenter Krankenhauspatient − Hochzeitstag gefeiert − 3,0 Promille
Rastatt Am Dienstagmorgen kurz nach 03.00 Uhr wurde die Polizei ins Krankenhaus wegen eines renitenten Patienten gerufen. Ein 60-jähriger Mann hatte seinen Hochzeitstag gefeiert und war alkoholbedingt eine Treppe hinabgestürzt. Während seiner Behandlung im Krankenhaus wurde er aggressiv und pöbelte die Ärzte und Schwestern an. Sein Verhalten änderte sich auch nicht gegenüber den Polizeibeamten. Er wurde noch renitenter und versetzte einem Beamten einen Fausthieb. Daraufhin wurde er geschlossen. Ein Alkomattest ergab knapp 3,0 Promille. Eine entsprechende Anzeige wird gefertigt.

Radfahrerin bei Unfall verletzt
Rastatt Am Dienstagmorgen um 07.30 Uhr erfasst ein 48jähriger Klein-Lkw-Lenker beim Abbiegen von der Willhelm-Busch-Straße in die Oberwaldstraße eine 36jährige Radfahrerin, die auf der Willhelm-Busch-Straße fahrend die Oberwaldstraße geradeaus überqueren wollte. Die Radfahrerin erlitt Beckenverletzungen und wurde vom DRK ins Krankenhaus verbracht.

Wohnungseinbruch
Bischweier In ein Haus in der Straße Im Rainacker wurde am Montag zwischen 08.45 Uhr und 22.30 Uhr eingebrochen. Unbekannte Täter hatten ein ebenerdig gelegenes Fenster mit brachialer Gewalt geöffnet und waren anschließend ins Innere eingedrungen. Dort wurden Zimmer, Schränke und Behältnisse geöffnet, durchwühlt und durchsucht. Entwendet wurden nach bisherigem Sachstand diverse Elektronikgeräte, eine Uhr und eine Kaffeemaschine im Wert von mehreren hundert Euro. Der angerichtete Sachschaden wird auf 1.000 Euro geschätzt. Hinweise zu dem Einbruch nimmt das Polizeirevier Gaggenau, Tel. 07225/9887-0, entgegen.

Bekiffter und betrunkener Autofahrer aus dem Verkehr gezogen
Bühl / Bühlertal Ein unter Drogeneinfluss stehender 20-jähriger Autofahrer wurde am Montag um 16.20 Uhr im Einmündungsbereich Seestraße und Böschstraße in Oberbruch aus dem Verkehr gezogen. Ein Drogenvortest bei dem jungen Mann verlief positiv hinsichtlich der Einnahme von Haschisch und Amphetamin. Daraufhin wurden die üblichen polizeilichen Maßnahmen getroffen.
In Bühlertal stoppte die Polizei am Dienstagmorgen um 05.00 Uhr in der Hauptstraße einen 20-jährigen Pkw-Lenker der unter Alkoholeinwirkung stand. Ein Alkomattest ergab 1,0 Promille. Auch ihm wurde durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen, der Führerschein wurde einbehalten und die Weiterfahrt untersagt.

Einbruch
Bühl Bereits am Sonntag zwischen 10.00 Uhr und 15.00 Uhr wurde in ein Wohnhaus neben einer Gaststätte in der Kappelwindeckstraße eingebrochen. Der oder die Täter entwendeten aus einer Geldbörse Bargeld. Die Tat wurde erst am Montag festgestellt. Hinweise an das Polizeirevier Bühl, Tel. 07223/99097-0.

Verkehrsunfall
Bühl Am Montag um 17.40 Uhr wollte ein 41-jähriger Mercedes-Lenker von der Rheintalstraße (B 3) nach links in die Siemensstraße abbiegen und missachtete dabei den Vorrang einer entgegenkommenden 42-jährigen Peugeot-Lenkerin. Diese wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Der Sachschaden wird auf 9.000 Euro geschätzt. Aufgrund der Unfallbeschädigungen mussten beide Fahrzeuge abgeschleppt werden.

Einbruch in Jagdhütte
Hilpertsau Über das Wochenende wurde in eine Jagdhütte im Gewann Rockert eingebrochen. Mit brachialer Gewalt wurde die Holzeingangstür gewaltsam geöffnet. Nach bisherigem Sachstand wurden nur zwei Klappstühle aus dem Innern der Hütte entnommen und in eine angrenzende Böschung hinabgeworfen. Der angerichtete Sachschaden beträgt etwa 500 Euro. Hinweise an den Polizeiposten Gernsbach, Tel. 07224/3663.

Mit 1,7 Promille im Straßenverkehr unterwegs
Gernsbach 1,7 Promille nach Alkomattest hatte ein 33-jähriger Autofahrer, der am Montagabend um 21.20 Uhr in der Bleichstraße von der Polizei angehalten und kontrolliert worden war. Nach Feststellung der Alkoholbeeinflussung wurde ihm durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen. Der 33-Jährige ist nicht mehr im Besitz einer Fahrerlaubnis. Auch der Fahrzeughalter gelangt wegen Zulassen zum Fahren ohne Fahrerlaubnis zur Anzeige.

Pkw-Aufbruch
Baden-Baden Am Montag zwischen 10.00 Uhr und 12.30 Uhr wurde auf dem Parkplatz unterhalb der Yburg auf Gemarkung Neuweier die Seitenscheibe eines dort abgestellten Pkws aufgebrochen. Aus dem Innern wurde eine unter dem Beifahrersitz abgelegte Handtasche entwendet. Der angerichtete Sachschaden wird auf 400 Euro geschätzt. Hinweise an das Polizeirevier Bühl, Tel. 07223/99097-0.

Einbruch
Baden-Baden Zwischen Freitagnachmittag und Sonntagmorgen wurde in eine Firma in der Straße Leisbergstraße eingebrochen. Mit einem Stein wurde eine ebenerdig liegende Fensterscheibe zu den Büroräumen eingeworfen. Diese wurden anschließend von den oder dem Einbrecher komplett durchsucht. Nach bisherigem Sachstand wurde nichts entwendet. Der angerichtete Sachschaden beträgt mehrere hundert Euro. Hinweise an den Polizeiposten Baden-Baden Mitte, Tel. 07221/32172.


Weitere Aktuelle Meldungen
goodnews4-LogoFreundeskreis Neues Schloss spottet über Baden-Badener Rathaus
goodnews4-LogoMerkwürdige Zeichen am Neuen Schloss
goodnews4-LogoBeate Böhlen und Spekulation auf das Amt als Erste Bürgermeisterin
goodnews4-LogoOB Gerstner lehnt neue Verkehrsführung für Ooser Friedrichstraße ab
goodnews4-LogoBundestagsabgeordneter kellnerte was das Zeug hielt
goodnews4-LogoOB empfängt MLG-Gastschüler aus Spanien
goodnews4-LogoRathaus informiert zur SEPA-Einführung
goodnews4-LogoHappy End bei KSC-Stadionfrage in Sicht
goodnews4-LogoOB-Kandidat Richter heute Abend beim Verein Stadtbild