Freitag, 20. Juni 2014

Polizeibericht Rastatt/Baden-Baden

Waldbrand in Kuppenheim
Bild Polizeibericht Kuppenheim, Polizeibericht Am Donnerstag kam es kurz nach 18 Uhr im Bereich Murgvorland und der Großaustraße zu einem Waldbrand. Die Feuerwehren Kuppenheim und Bischweier hatten den Brand schnell unter Kontrolle. Auf einer Fläche von etwa zehn Quadratmeter war trockenes Dornengestrüpp und Laub in Brand geraten. Hinweise auf die Ursache liegen nicht vor. Sachschaden entstand nicht.

Dreister Einbrecher
Rastatt, Polizeibericht In den frühen Morgenstunden des Freitag, zwischen 02 und 07 Uhr, suchte ein bislang unbekannter Einbrecher ein Mehrfamilienhaus in der Kanalstraße auf. Durch ein gekipptes Küchenfenster stieg er in eine Erdgeschosswohnung ein und durchsuchte sie nach Wertsachen, während der 62-jährige Wohnungsinhaber schlief. Schließlich entwendete er eine Armbanduhr, ein Mobiltelefon und eine Packung Zigaretten. Dann verließ er die Wohnung unbemerkt durch die Wohnungstür.

Unachtsamkeit führte zum Unfall − 20 000 Euro Schaden
Rastatt, Polizeibericht Am Freitag kurz nach Mitternacht kollidierte infolge von Unachtsamkeit eine 38-jährige Autofahrerin zunächst mit der Mittelleitplanke. Im weiteren Verlauf übersteuerte sie ihren PKW nach rechts und kollidierte mit dem LKW eines 43 Jahre alten Fahrers. Dieser konnte trotz Vollbremsung den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Die Verursacherin kam auf dem Seitenstreifen entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen. Der Unfall ereignete sich zwischen den Anschlussstellen Rastatt-Nord und Rastatt-Süd. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von 20 000 Euro.

Rasenfläche in Brand
Rastatt, Polizeibericht Am Donnerstag gegen 17.20 Uhr kam es in der Ottersdorfer Straße zu einem kleinen Flächenbrand. Dieser konnte rasch durch die Feuerwehr Rastatt, die mit sechs Mann vor Ort war, gelöscht werden. Es entstand kein Sachschaden. Die Brandursache ist unbekannt.

Rollerfahrer Vorfahrt genommen
Rastatt, Polizeibericht Am Donnerstag gegen 15.15 Uhr missachtete eine 31-jährige Autofahrerin die Vorfahrt eines 25-Jährigen. Sie bog an der Kreuzung Richard-Wagner-Ring und Zaystraße nach links ab, ohne die Vorfahrt des Rollerfahrers zu beachten. Dieser zog sich bei dem Zusammenstoß Schürfwunden an den Beinen sowie am Ellenbogen zu. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 1 600 Euro.

Multifunktionslenkrad entwendet
Rastatt, Polizeibericht Bislang unbekannte Täter entwendeten von Mittwochabend auf Donnerstagmittag aus einem BMW in der Rauentaler Straße beim dortigen Autohaus ein Multifunktionslenkrad mit Airbag. Hierzu wurde das Fenster auf der Fahrerseite eingeschlagen und das Lenkrad ausgebaut. Der Diebstahlsschaden beläuft sich auf 1 000 Euro.

Fahranfänger verursachte Unfall
Gaggenau, Polizeibericht Aufgrund eines Fahrfehlers kam ein 19-jähriger Kawasaki-Fahrer nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Unfall ereignete sich am Donnerstag gegen 08.30 uhr zwischen Moosbrunn und der Abzweigung Freiolsheim in Fahrtrichtung Gaggenau. Verletzt wurde er glücklicherweise nicht. Der Sachschaden beläuft sich auf 1 500 Euro.

Gelegenheit macht Diebe
Gaggenau, Polizeibericht Am Donnerstag gegen 21 Uhr ging eine 47-Jährige in einer Spielothek ihrem dringenden Bedürfnis nach. Als sie nach kurzer Zeit wieder an den Spielautomaten zurückkam, stellte sie feste, dass ihre Damenhandtasche entwendet worden war. Diese hatte sie leichtsinniger Weise neben dem Automaten unbeaufsichtigt liegen lassen.

Mit Alkohol am Lenkrad
Baden-Baden, Polizeibericht Eine Streife des Polizeireviers kontrollierte am frühen Donnerstagmorgen gegen 04 Uhr in der Ooser Bahnhofstraße einen VW Lupo. Dabei stellten die Beamten fest, dass der 46 Jahre alte Fahrzeugführer alkoholisiert war, ein Test ergab über eine Promille. Der Mann musste sich einer Blutentnahme unterziehen, eine Strafanzeige folgt.

Autofahrer unter Drogeneinfluss
Bühl, Polizeibericht Am Freitag gegen 03 Uhr bemerkte eine Polizeistreife in der Adalbert-Stifter-Straße einen Citroen, der sichtlich zu schnell unterwegs war. Die Beamten hielten das Fahrzeug an. Dabei bemerkten sie bei dem 21 Jahre alte Fahrer des Citroen Anzeichen für Drogenbeeinflussung, die durch einen Vortest bestätigt wurden. Es folgten Blutentnahme, Fahrverbot und Strafanzeige.


Weitere Aktuelle Meldungen
goodnews4-LogoBürgermeister Geggus erteilt Baden-Badener Gesamtelternbeirat eine Absage
goodnews4-LogoBürgermeister Geggus nimmt Stellung zu CDU-Fragen zur Gemeinschaftsschule
goodnews4-LogoTod eines Rollerfahrers in Rheinmünster
goodnews4-Logo Auch FDP für Informationsveranstaltung zur Gemeinschaftsschule
goodnews4-LogoRandale in Baden-Badener Tankstelle wegen Schnitzel
goodnews4-LogoBürgersprechstunde in Balg am Dienstag mit Hans-Dieter Boos
goodnews4-LogoJube-Flohmarkt am 28. Juni
goodnews4-LogoPartnerschaftsverein lädt zum Sommer-Stammtisch