Freitag, 9. Januar 2015

Polizeibericht Rastatt/Baden-Baden

Über 3 000 Euro Schaden nach Unfallflucht vor Gaststätte «Roma Rio»
Bild Polizeibericht Baden-Baden, Polizeibericht Ein bislang unbekannter Autofahrer hat am Donnerstagabend beim Rangieren vor der Gaststätte «Roma Rio» in der Briegelackerstraße einen geparkten BMW beschädigt. Hierbei wurde die linke Seite des grauen Cabrios der 3-er-Reihe zwischen 19 Uhr und 22 Uhr stark in Mitleidenschaft gezogen. Sollte der Verursacher nicht ermittelt werden können, muss der Eigentümer des Fahrzeugs für einen Schaden in Höhe von über 3 000 Euro aufkommen. Hinweise nehmen die ermittelnden Beamten des Polizeireviers Baden-Baden unter Tel.: 07221-6800 entgegen.

Zu viel Schwein gehabt?
Rheinmünster, Greffern, Polizeibericht Unheilvoll genug, wenn der Wildwechsel vor einem herannahenden Fahrzeug so verläuft, dass das Tier nach dem Aufprall verendet. Zusätzliches Ungemach droht aber dann, wenn sich herausstellt, dass der Unfallfahrer alkoholisiert unterwegs war. So erwartet den Lenker eines Peugeot nach der unvorhersehbaren «Begegnung» mit einer Wildsau am Donnerstagabend auf der B36 bei Greffern nicht nur eine Rechnung zur Instandsetzung seines Autos. Auch seine Alkoholisierung von nahezu einem Promille wird kostspielige Folgen haben.

Betrunkener von Polizei gestoppt
Rastatt, L 78B, Polizeibericht Freitagnacht um halb vier befuhr ein 47-jähriger Mann mit seinem Mercedes die Landesstraße 78 B in Fahrtrichtung Frankreich. Am Grenzübergang Wintersdorf wurde er einer Fahrzeugkontrolle unterzogen. Schon aus dem Fahrzeuginnenraum konnte von den Polizeibeamten Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Zudem lag auf dem Beifahrersitz eine leere Weinflasche. Der durchgeführte Alkoholtest erbrachte einen Promillewert von rund 0,9. Dem Mercedes-Fahrer wurde daraufhin die Weiterfahrt untersagt. Zudem muss er mit einer Anzeige rechnen.