Sonntag, 11. Januar 2015

Polizeibericht Rastatt/Baden-Baden

Einbrecher in Steinbach kamen durch das Dachfenster − Zeugen gesucht
Bild Polizeibericht Baden-Baden-Steinbach, Polizeibericht Am Samstag, in der Zeit von 17.00 Uhr bis 20.00 Uhr, wurde ein Dachfenster eines Einfamilienhauses eingeschlagen und die Räumlichkeiten durchsucht. Angaben zu einem Diebstahlsschaden liegen momentan noch nicht vor. Es entstand jedoch ein Sachschaden in Höhe von ungefähr 3.000 Euro. Zeugen werden gebeten sich an die Polizei in Bühl, Telefon 07223/990970, zu wenden.

Schwerverletzte Autofahrerin nach Vorfahrtsmissachtung
Baden-Baden, Polizeibericht Am Samstag, um 20.00 Uhr, bog ein PKW-Fahrer aus der Straße Neuer Markt nach links auf die B3 in Richtung Rastatt ein, missachtete hierbei die Vorfahrt eines auf der B3 in Fahrtrichtung Sinzheim fahrenden PKW und kollidierte mit diesem. Die Fahrerin des auf der B3 fahrenden PKW wurde hierbei schwer verletzt und musste durch die Feuerwehr geborgen werden. Nach der notärztlichen Erstbehandlung wurde sie in ein Krankenhaus verbracht. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Die beiden am Unfall beteiligten PKW mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Unfallschaden in Höhe von ungefähr 25.000 Euro. Die B3 war bis 21.00 Uhr in beiden Fahrtrichtungen gesperrt.

Verkehrsunfallflucht − Zeugen gesucht
Baden-Baden, Polizeibericht Am Freitagabend, 19:00 Uhr, war ein Pkw-Fahrer in der Hanfstraße in Baden-Baden damit beschäftigt, seinen Pkw VW Passat zu beladen. Er stand hierbei auf der Beifahrerseite und beugte sich in den Fahrzeuginnenraum. In diesem Augenblick wurde die geöffnete Beifahrertür von einem wegfahrenden Pkw mit Anhänger erfasst. Demzufolge wurde der Geschädigte zwischen der Tür und seinem Fahrzeug eingequetscht. Obwohl der Verursacher den Vorfall bemerkt haben müsste, entfernte er sich unerlaubt von der Unfallstelle. Der Geschädigte zog sich Prellungen am Oberkörper zu und musste in der Stadtklinik Baden-Baden behandelt werden. Bei dem Verursacherfahrzeug soll es sich laut Zeugenaussagen um einen weißen Pkw, VW mit Rastatter Kennzeichen handeln. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten sich an das Polizeirevier Baden-Baden, Telefon 07221/6800, zu wenden.


Weitere aktuelle Meldungen
goodnews4-Logo40.000 Menschen demonstrierten in Straßburg
Baden-Baden
goodnews4-LogoWirbel um Baden-Badener SPD − Neuer Stadtverbandsvorsitzender führte zu Unrecht Doktortitel
goodnews4-LogoGrüne möchten von OB Mergen Bericht zu Windenergie
goodnews4-LogoTrio des Baden-Badener Salon Ensemble im Café Cäcilienberg
Durmersheim
goodnews4-LogoÜberfall auf Wettbüro − Maskierte Gangster mit Pistole
Straßburg/Kehl
goodnews4-LogoDemonstration der Fusionsgegner Elsass-Lothringen-Champagne