Donnerstag, 12. September 2013

Polizeibericht Rastatt/Baden-Baden

Treibstoffdiebe in Ooser Hauptstraße festgenommen
Bild Polizeibericht Baden-Baden, Polizeibericht Am Mittwochabend, kurz nach 23.00 Uhr, teilte ein aufmerksamer Bürger mit, dass er soeben einen Triebstoffdiebstahl in der Ooser Hauptstraße beobachtet habe. Die verständigten Beamten konnten kurz darauf im dortigen Wendehammer in einem ausländischen Pkw drei Männer und eine Frau antreffen. Eine Person war vor dem Eintreffen der Ordnungshüter geflüchtet. Es handelte sich um rumänische Staatsbürger im Alter zwischen 20 und 27 Jahren. Ein 24jähriger des Quartetts roch stark nach Diesel. Im Bereich des Wendehammer war an einem dort abgestellten BMW Treibstoff geschläuchelt worden. Ein Nachschau im nähern Bereich ergab, dass der Tank eines in der Willhelm-Drapp-Straße abgestellten LKW aufgebrochen worden war und daraus ebenfalls Treibstoff entwendet worden war. Alle vier wurden zum Polizeirevier verbracht. Drei von ihnen sind bereits wegen verschiedener Delikte aufgefallen. Weitere umfangreiche Ermittlungen sind im Gange.

Autofahrer war zu betrunken für Alkomattest − 2,7 Promille
Gaggenau, Polizeibericht Am Mittwochabend kurz vor 20.30 Uhr wurde der Polizei telefonisch mitgeteilt, dass ein offensichtlich alkoholisierter Autofahrer in der August-Schneider-Straße unterwegs sei. Der 59jährige Autofahrer konnte von den verständigten Beamten kurz darauf in der Bruchgrabenstraße angetroffen werden. Er stand so stark unter Alkoholbeeinflussung, dass er zunächst nicht in der Lage war, eine Alkomattest durchzuführen. Er wurde zum Polizeirevier verbracht. Ein dort durchgeführter Test ergab 2,7 Promille. Daraufhin wurde ihm durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen, die Fahrerlaubnis wurde einbehalten.

Autoknacker erbeuteten 1 Euro
Rastatt, Polizeibericht Zwischen Dienstagabend und Donnerstagmorgen wurde die Seitenscheibe eines in der Kanalstraße abgestellten Pkws der Marke Volvo eingeschlagen. Aus dem Innern wurde lediglich eine 1 Euro-Münze entwendet. Dem gegenüber steht ein Sachschaden von rund 300 Euro. Hinweise an das Polizeirevier Rastatt, Tel. 07222/761-0.

Von der Fahrbahn abgekommen
Baden-Baden, Polizeibericht Am Mittwoch um 22.40 Uhr kam ein 53jähriger Autofahrer auf der B 500 kurz vor dem Zimmerplatz von Geroldsau kommend infolge Unachtsamkeit nach links von der Straße ab. Dabei wurde der Pkw so stark beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. Der Schaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.

6000 Euro Schaden bei Unfall im «Turbo-Kreisel»
Baden-Baden, Polizeibericht Rund 6000 Euro Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall, der sich am Mittwoch um 21.15 Uhr im Kreisel beim Fachmarkt Cite ereignet. Ein auf der B 500 aus Richtung Autobahn kommender 76jähriger Autorfahrer missachtete beim Einfahren in den Kreisel die Vorfahrt einer von links kommenden 34jährigen Autofahrerin.

Transporter gestohlen
Baden-Baden, Polizeibericht In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde ein in Höhe Balzenbergstraße 94 abgestellter weißer Transporter der Marke Citroen, Typ Jumper mit dem amtl. Kennzeichen BAD-JT 666 entwendet. Das noch kein Jahr altes Fahrzeug hat einen Wert von etwa 28 000 Euro. Hinweise zu dem Diebstahl nimmt der Polizeiposten Baden-Oos Tel. 07221/62505.

Vorfahrtsverletzung
Bühl, Polizeibericht Auf der Kreuzung Bühlertal- und Hermannstraße ereignete sich am Mittwoch um 16.00 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von etwa 3000 Euro entstand. Eine 41jährige Autofahrerin hatte einer 49jährigen Autofahrerin die Vorfahrt genommen.

Einbruch in Bühl − Laptop, Bargeld und Schmuck gestohlen
Bühl, Polizeibericht Am Mittwoch, zwischen 17.00 und 21.30 Uhr gelangten bislang unbekannte Täter nach dem Aufhebeln der Terrassentür in ein Haus in der Steinstraße. Im Innern wurden Zimmer, Schränke und Behältnisse durchwühlt und durchsucht. Nach bisherigem Sachstand wurden ein Laptop, Bargeld und Schmuckstücke entwendet. Der angerichtete Sachschaden wird auf ca. 500 Euro geschätzt. hinweise an das Polizeirevier Bühl, Tel. 07223/99097-0.

Verkehrsunfall
Rastatt, Polizeibericht Eine Leichtverletzte und etwa 12 000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwoch um 13.30 Uhr im Einmündungsbereich Niederwald- und Ettlingerstraße ereignet. Ein 72jähriger Autofahrer wollte von der Niederwaldstraße vom Bahnhof kommend nach links in die Ettlingerstraße einbiegen und missachtet dabei die Vorfahrt einer 24jährigen Autofahrerin. Diese wurde bei der Kollision leicht verletzt.

Versuchte Geschäftseinbrüche
Rastatt/Kuppenheim, Polizeibericht In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag versuchten bislang unbekannte Täter vergeblich die Eingangstüren eines Geschäftes in der Willhelmstraße in Rastatt und in der Luisenstraße in Kuppenheim aufzubrechen. Der angerichtete Sachschaden wird auf 600 Euro geschätzt. Hinweise an die zuständigen Polizeidienststellen.

Maschine geriet in Brand
Gernsbach, Polizeibericht Aufgrund eines Defektes geriet am Donnerstagmorgen um 10.45 Uhr eine Maschine in einer Firma in der Oberstroter Straße in Brand. Ein Arbeiter wurde durch das Einatmen von Rauchgasen leicht verletzt, der Sachschaden kann noch nicht beziffert werden. Der Brand war schnell gelöscht.