Freitag, 13. September 2013

Polizeibericht Rastatt/Baden-Baden

Unfall im Michaelstunnel − Kurzfristige Sperrung
Bild Polizeibericht Baden-Baden, Polizeibericht Am Donnerstag gegen 21.15 Uhr kam es im Michaelstunnel zu einem Verkehrsunfall, was zur kurzzeitigen Sperrung des Tunnels führte. Ein 21-jähriger Pkw-Fahrer hatte seiner Aussage zur Folge wegen einer beschlagenen Windschutzscheibe einen auf der Fahrbahn wegen eines Defektes stehenden Pkw nicht gesehen und war auf diesen aufgefahren. Dabei entstand Sachschaden von rund 13.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Autofahrerin mit 1,5 Promille Alkohol erwischt
Baden-Baden, Polizeibericht Am Donnerstag kurz nach 21.00 Uhr wurde in der Rheinstraße Höhe Wörthstraße eine 44-jährige Autofahrerin von der Polizei angehalten und kontrolliert. In der Atemluft der Frau wurde Alkoholgeruch bemerkt, weshalb ein Test durchgeführt wurde. Dieser ergab einen Wert von über 1,5 Promille. Die Weiterfahrt wurde untersagt und die notwendigen Maßnahmen veranlasst. Der Führerschein wurde einbehalten und Strafanzeige erstattet.

Versuchter Einbruch
Sinzheim, Polizeibericht Am Donnerstag wurde zwischen 17.00 Uhr und 23.00 Uhr zunächst versucht an einem Anwesen in der Rosenstraße an der Gebäuderückseite eine Terrassentür aufzuhebeln. Da dies scheiterte, wurde die Scheibe der Tür eingeschlagen. Das Anwesen wurde anschließend jedoch nicht betreten. Nach Sachlage war der Täter durch die Rückkehr von Bewohnern gestört worden und hatte sein weiteres Vorhaben abgebrochen. Hinweise an das Polizeirevier, Telefon 07221/680-0.

Auto prallte gegen Lichtmast und kippte um − Fahrer hatte Alkohol getrunken
Bietigheim, Polizeibericht Ein 50-jähriger Autofahrer war am Donnerstag gegen 23.30 Uhr vom Areal einer Tankstelle in den Kreuzungsbereich der B3/K3737 in Richtung Rastatt eingefahren. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines dort bei Grünlicht der Ampelanlage auf der B3 in Richtung Rastatt heranfahrenden Pkw. Nach der Kollision prallte der Pkw des Verursachers mit der Front gegen einen Lichtmasten und kippte auf die linke Fahrzeugseite um. Der Fahrer und zwei weitere Insassen blieben dabei unverletzt. Der Fahrer des anderen Pkw wurde beim Unfallgeschehen leicht verletzt. Bei der Unfallaufnahme wurde beim Verursacher eine alkoholische Beeinflussung festgestellt, zudem war der Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Strafanzeige wurde erstattet.

Unfallflucht auf Parkplatz
Ötigheim, Polizeibericht Auf einem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Industriestraße wurde am Donnerstag zwischen 14.00 Uhr und 15.30 Uhr ein weißer Pkw Seat Ibiza von bisher unbekanntem Fahrzeugführer angefahren und ein Schaden von etwa 3.000 Euro verursacht. Hinweise nimmt das Polizeirevier unter Telefon 07222/761-0 entgegen.

Drei Verletzte
Rastatt, Polizeibericht Eine 58-jährige Autofahrerin war am Donnerstag gegen 17.20 Uhr auf dem Ludwigring in Richtung Karlstraße unterwegs. Auf der Murgbrücke erkannte die Frau einen verkehrsbedingt wartenden Pkw zu spät, fuhr auf und schob den Pkw auf ein weiteres Fahrzeug. Beim Unfallgeschehen wurden in diesen beiden Fahrzeugen drei Insassen leicht verletzt. Es entstand Sachschaden von etwa 6.000 Euro.

Silberfarbener Opel gesucht
Gaggenau/Oberweier, Polizeibericht Eine 17-jährige Rollerfahrerin war nach eigener Aussage am Donnerstag gegen 09.00 Uhr bei Grün der Ampelanlage in den Baustellenbereich der Ortsstraße eingefahren. Kurz danach sei ein silberfarbener Pkw Opel entgegen gekommen, weshalb die Rollerfahrerin zur Vermeidung einer Kollision habe stark abbremsen müssen. Dadurch kam die Jugendliche zu Fall und wurde leicht verletzt. Der unbekannte Pkw-Fahrer setzte seine Fahrt unvermindert fort und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise nimmt das Polizeirevier unter Telefon 07225/9887-0 entgegen.

Vorfahrt missachtet
Gernsbach, Polizeibericht Von der L 78b kommend bog am Donnerstag kurz vor 10.00 Uhr ein 69-jähriger Autofahrer nach links in Richtung Gernsbach auf die B 462 ein. Hierbei missachtete er die Vorfahrt eines dort heranfahrenden bevorrechtigten Klein-Lkw’s. Es kam zur Kollision wobei Sachschaden von rund 5.000 Euro entstand. Gegen den Verursacher wurde Anzeige erstattet.