Aus dem Polizeibericht Rastatt

Vier Schwerverletzte - Autofahrerin beachtete Vorfahrt nicht

Rastatt/Ottersdorf, 01.11.14, Polizeibericht Am Freitagabend, um 18:27 Uhr, befuhr eine Autofahrerin die K 3769 aus Rastatt kommend in Richtung Ottersdorf. An der Einmündung zur K 3741 missachtete sie die Vorfahrt eines ihr entgegen kommenden Autofahrers.

Bei der anschließenden Kollision beider Fahrzeuge überschlug sich der Pkw der Verursacherin und kam schließlich auf dem Fahrzeugdach zum Liegen. Durch diesen Unfall wurden insgesamt 4 Personen schwer verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von zirka 30.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.


Weitere Aktuelle Meldungen
goodnews4-Logogoodnews4-Interview mit Max von Baden zur Geschichte der Staufer
Baden-Baden
goodnews4-LogoMichaelstunnel ab Mittwoch drei Nächte gesperrt
goodnews4-LogoGangster an der Strohütte − Sorglose Spaziergängerin
goodnews4-LogoKinderchor der Clara-Schumann-Musikschule suchte Sängerinnen und Sänger
goodnews4-LogoBaumpflege am Michaelsberg
Rastatt
goodnews4-Logo
Teer-Spitzbuben festgenommen − «Fahrer hatte sich freie Bahn erzwungen»
goodnews4-LogoLautstarkes Liebespärchen wurde von Polizei beruhigt
Sport
goodnews4-LogoKSC-Trainingsplan für die 45. Kalenderwoche
Polizeibericht
goodnews4-LogoIrrfahrt einer 79-Jährigen aus Baiersbronn fand glückliches Ende in Gernsbach