Aus dem Rathaus Baden-Baden

Vorbildliches Baden-Baden - Aus Gartenabfällen wird Biogas - Tipps für Grünabfälle

Vorbildliches Baden-Baden - Aus Gartenabfällen wird Biogas - Tipps für Grünabfälle

Baden-Baden, 14.02.15, Rathaus Das Baden-Badener Rathaus macht auf die umweltfreundliche Verwertung von Gartenabfällen aufmerksam und gibt Tipps für den Umgang mit den Grünabfällen:

«Die getrennte Sammlung und Verwertung von Gartenabfällen hilft der Umwelt: Einerseits reduzieren sich damit die Restabfallmengen. Zum anderen lassen sich Gartenabfälle gut kompostieren oder zu Biogas und Brennstoff weiterverarbeiten. Alle Gartenabfälle in Baden-Baden werden zum Zweck der Brennstoff- und Biogasproduktion auf der Grünschnittlage angeliefert. Dort wird das Material in drei Fraktionen getrennt. Holz, Reisig und Äste werden zu Hackschnitzel verarbeitet. Sie werden in Biomasseheizanlagen, beispielsweise im Schulzentrum West oder auch im Stadtteilzentrum Briegelacker, als Brennstoff eingesetzt. Weiche Grünrückstände wie Gras, Laub und Landschaftspflegematerial werden in Silageballen gepresst. Durch die Silierung kann das Material noch besser aufgeschlossen und damit der Wirkungsgrad der nachfolgenden Biogasproduktion erhöht werden.

Die auf der Grünschnittanlage produzierten Silageballen werden in der Biogasanlage auf dem Gelände der Kläranlage Baden-Baden Sinzheim zu Biogas und Festbrennstoff weiterverarbeitet. Somit wird aus dem Großteil der Biomasse in Baden-Baden Gas und Brennstoff für die Region erzeugt. Grünabfälle mit Erdanhaftungen eignen sich nicht zur Brennstoff- und Biogasproduktion. Sie werden deshalb zur Kompostierung gegeben.

In Baden-Baden werden viermal im Jahr Gartenabfallsammlungen durchgeführt. Die Termine stehen im Umweltkalender. Gartenabfälle können auch das ganze Jahr über zu den bekannten Öffnungszeiten auf der Grünschnittanlage angeliefert werden. Der Eigenbetrieb Umwelttechnik bittet darum, bei den Sammlungen die Gartenabfälle entweder gebündelt oder in den dafür vorgesehenen Gartenabfallsäcken bereitzustellen. Fragen beantwortet die Abfallberatung unter 07221/93-1520 und 93-1524.»


Weitere aktuelle Meldungen
goodnews4-LogoBaden-Baden beliebteste Touristenstadt Baden-Württembergs
Baden-Baden
goodnews4-LogoParty-Löwe aus Lichtental direkt in die Ausnüchterungszelle
goodnews4-LogoRita Hampp wirbt für «Große Friedenskundgebung oder ein Willkommensfest» in Baden-Baden
goodnews4-LogoFeuerwehr in Lichtentaler Allee − Unbekannter beschädigte Gaslaterne
goodnews4-LogoPeter Wien liest Siegfried Lenz − «Literatur am Nachmittag» in der Stadtbibliothek
goodnews4-LogoEhrung verdienter Baden-Badener Sportler
goodnews4-LogoVive la France − Lecture de textes en français
goodnews4-LogoEnergiespartipps im Bürgerbüro Jesuitenplatz
goodnews4-LogoBaldreit-Stipendiat künftig im Theaterrestaurant «Berlioz»
Rastatt
goodnews4-LogoSchlag gegen Drogenhändler − Auf der Heimfahrt von Holland klickten die Handschellen
goodnews4-LogoTageseinnahmen in Friseurladen geklaut
Karlsruhe
goodnews4-LogoKSC gewinnt beim 1. FC Heidenheim und ist Tabellenzweiter
Polizeibericht
goodnews4-LogoVermisste Rentnerin aus Rastatt wohlauf