Aus dem Rathaus Gaggenau

Notare ab dem 1. Januar 2018 freiberuflich - Kein Notar mehr im Rathaus Gaggenau – Notar Kosche zieht nach Gernsbach

Gaggenau, 20.12.2017, Bericht: Rathaus Mit Umsetzung der Notariatsreform in Baden-Württemberg werden alle staatlichen Notariate zum Ablauf des Jahres 2017 privatisiert.

Die Notare sind somit ab dem 1. Januar 2018 freiberuflich tätig. Aus diesem Grund wird auch die Außenstelle des Notariats 2 Baden-Baden im Rathaus Gaggenau zum Jahresende aufgelöst. Für notarielle Auskünfte und Beurkundungen wenden sich Interessierte künftig an einen Notar ihrer Wahl. Notare im Umkreis gibt es unter anderem in Gernsbach, Rastatt, Baden-Baden, Bühl, Ettlingen und Karlsruhe. Der freie Notar Dr. Kevin Kosche - derzeit noch Notariat 2 Baden-Baden − wird seine Amtsräume ab Januar 2018 in Gernsbach, Bleichstr. 31, haben.

Weiterhin im Rathaus Gaggenau angesiedelt bleibt die Grundbucheinsichtsstelle. Sie gewährt Einblick ins Grundbuch, erteilt Abschriften und beglaubigt Unterschriften, insbesondere für Zwecke des Grundstücksverkehrs oder für das Vereinsregister.


Zurück zur Startseite und zu den weiteren aktuellen Meldungen.