Aus dem Rathaus Rastatt

1000 Euro gegen unerwünschte Künstler - Schmierereien an Karlschule und Schulsporthalle Niederbühl

1000 Euro gegen unerwünschte Künstler - Schmierereien an Karlschule und Schulsporthalle Niederbühl
Foto: Rathaus

Rastatt, 13.01.15, Rathaus Vandalierer haben sich an zwei städtischen Gebäuden zu schaffen gemacht: Sowohl an der Karlschule als auch an der Schulsporthalle in Niederbühl haben Unbekannte in der ersten Januarwoche Graffiti an die Wände gesprüht und so einen Schaden von geschätzten 2.500 Euro angerichtet.

Damit die Verursacher schnellstmöglich gefunden werden, hat die Stadt Rastatt Strafanzeige gegen Unbekannt erstattet. Für sachdienliche Hinweise wurde eine Belohnung von 1000 Euro ausgesetzt. Hinweise nimmt die Polizei Rastatt unter Telefon 07222/761-0 entgegen.


Weitere aktuelle Meldungen
goodnews4-LogoSPD- und Verdi-Kundgebung mit geringer Resonanz
Baden-Baden
goodnews4-Logo17-Jähriger vorübergehend im Kittchen
goodnews4-LogoOB Mergen zu Besuch in Robert-Schuman-Schule
goodnews4-LogoEinbruch in Steinbach − Fenster des Wohnzimmers aufgehebelt
goodnews4-LogoWeitere Parkplätze an Markttagen am Klosterplatz
goodnews4-LogoStadt schreibt Baldreit-Stipendium aus
Rastatt
goodnews4-LogoPferd rannte mit Kutsche in See und kam ums Leben
Muggensturm
goodnews4-LogoSchweine nachts im Stall getötet und gestohlen
Bühl
goodnews4-LogoGrüne laden zu Informationsveranstaltung
Karlsruhe
goodnews4-LogoTestspiel gegen FC Basel in Spanien schon heute Nachmittag
Polizeibericht
goodnews4-LogoSchwerlastkran landete im Graben