Aus dem Rathaus Sinzheim

Aktion "Zu Fuß zur Schule" an der Grundschule Kartung/Winden

Sinzheim, 10.11.2017, Bericht: Rathaus Auch in diesem Schuljahr führte die Grundschule Kartung/Winden die Aktion «Zu Fuß zur Schule» durch.

Vom 23. bis 27.10.2017 erhielten die Schülerinnen und Schüler für jeden zu Fuß zurückgelegten Hin- und Rückweg einen Stempel auf ihre «Laufkarte», die kurz vor Beginn der Aktionswoche ausgegeben wurde. Kinder, welche in einem anderen Ort wohnen und daher auf den Bus oder das Familienauto angewiesen sind, liefen zumindest zur Bushaltestelle oder ließen sich ein Stück entfernt absetzen, um den Rest des Weges zu laufen.

Die einzelnen Klassen erhielten Urkunden, für welche die durchschnittliche Leistung aller Kinder in einer Klasse maßgeblich war. Platz 1 belegte die Klasse 2a. Mit dieser Aktion soll der zunehmenden körperlichen Inaktivität der Kinder entgegengewirkt werden. Ein Schulweg von etwa 15 Minuten Fußmarsch pro Strecke deckt nämlich bereits die Hälfte des empfohlenen Maßes an moderater körperlicher Aktivität von etwa 60 Minuten täglich.

Darüber hinaus fördert der mit anderen Kindern zurückgelegte Schulweg das sozial-kommunikative Verhalten. Auch die Konzentrationsleistung der Kinder profitiert vom Marsch an der frischen Luft. Schließlich trainiert der selbständig zurückgelegte Schulweg die Verkehrssicherheit aller Kinder.

Deutlich entspannt hat sich außerdem morgens und mittags die nicht immer sehr übersichtliche Verkehrssituation vor der Grundschule Kartung/Winden.


Zurück zur Startseite und zu den weiteren aktuellen Meldungen.