Aus dem Rathaus Sinzheim

Sprechende Bilder

Sprechende Bilder
Foto: Gemeinde Sinzheim

Sinzheim, 10.08.2017, Bericht: Rathaus Ein Jahr ist es schon jetzt her, dass die Sozialarbeit Hügelsheim in Kooperation mit dem Förderverein der NKS Schule mit dem begleiteten Malen für Flüchtlinge begonnen hat.

Was am Anfang nur durch eine großzügige Spende durch eine Sinzheimer Familie möglich war, konnte danach durch den Erlös eines Golfturniers Baden Hills Golf und Curling Clubs und schlussendlich durch eine Förderung von Aktion Mensch weitergeführt werden. Ein Jahr, das heißt in Zahlen über 100 Bilder und sehr viel Farbe. Beeindruckende Ergebnisse, die sowohl die Sehnsucht nach zu Hause ausdrücken, aber auch Geschichten und Erlebnisse der Flucht, des Krieges, der Anstrengung, der Einsamkeit, der Angst in Bilder packen. Bilder, die traurig machen und Bilder, in denen Hoffnung und zu sehen ist.

Was macht man nun mit so vielen Bildern?
Aufhängen? Ablegen? Verschenken?
Die Gemeinde Sinzheim hat sich entschieden, alle ein bisschen teilhaben zu lassen an den Sehnsüchten, Ängsten, Träumen und hat die Bilder in einen Film gepackt. Ein großes Dankeschön geht an Bruni Gassenschmidt, die wöchentlich die Jugendlichen beim Malen begleitet hat.

Ein weiterer Dank geht an die Jugendlichen, die durch ihre Bilder einen Blick in ihr Seelenleben anvertraut haben und bereit waren die Öffentlichkeit teilhaben zu lassen. Der Film ist zu sehen unter: YouTube − sprechende Bilder oder auf Facebook Jugendclub.


Zurück zur Startseite und zu den weiteren aktuellen Meldungen.