Baden-Badener Kurhausgarage "à la Bronx"

Sie müssen einen Browser verwenden, der HTML5-Video unterstützt, um die Medien-Datei "/images/downloads/video/mp4/kurhausgarage_221113.mp4" sehen zu können.

Herr Niedercorn ist nicht nur Parkwächter in der Kurhausgarage, sondern ein vorbildlicher Bürger wie sich ihn die Baden-Badener Stadtverwaltung und die Kommunalpolitiker wünschen sollten. Mit wachen Augen geht er durch die ihm anvertraute Garage. Und weil ihm ein Missstand auffiel, sprach er den Baden-Badener Stadtrat Werner Schmoll an. Dieser − auch wieder vorbildlich − hatte ein Ohr für den verantwortungsbewussten Baden-Badener Parkwächter, protokollierte die Beobachtung von Herrn Niedercorn und sendete diese samt Verbesserungsvorschlag an den Chef der Stadtverwaltung, unseren Oberbürgermeister Wolfgang Gerstner. Der umsichtige Parkwächter sei «von Kunden der Kurparktiefgarage, die unsere Stadt besuchten, schon so oft angesprochen worden, dass es einer Stadt wie Baden-Baden doch unwürdig sei, wenn man den Besucherinnen und Besuchern bei der Einfahrt in die zentrale Tiefgarage einen so schlimmen Anblick zumute». Gemeint ist der «Gitterverschlag à la Bronx», der unmittelbar nach der Einfahrt in die Kurhausgarage gleich konkurrenzlos ins Gesichtsfeld des Parkhausbesuchers gerät.