Karlsruher OB Mentrup zu KSC-Stadion-Streit

Sie müssen einen Browser verwenden, der HTML5-Video unterstützt, um die Medien-Datei "/images/downloads/video/mp4/f_mentrup_160813_ksc.mp4" sehen zu können.

Die erste Saison-Niederlage gestern Abend mit 1:2 gegen die SpVgg Greuther Fürth war bitter und die KSC-Kicker hatten schon ein schlechtes Karma durch die neu aufgeflammten schier endlosen Querelen um die Stadionfrage. In einer Erklärung mit dem Titel «Klartext zur Stadionfrage» wehrte sich das KSC-Präsidium unter der Führung des CDU-Bundestagsabgeordneten Ingo Wellenreuther gestern Nachmittag gegen unzutreffende Darstellungen, die dem KSC den schwarzen Peter für die festgefahrene Stadiondiskussion zuschieben. Im goodnews4-Sommergespräch ging der Karlsruher Oberbürgermeister Frank Mentrup auf die Sicht der Stadt Karlsruhe zu dem zum Politikum gewordenen Streit ein.