Michael Geggus zur OB-Kandidatur

Sie müssen einen Browser verwenden, der HTML5-Video unterstützt, um die Medien-Datei "/images/downloads/video/mp4/m_geggus_020114.mp4" sehen zu können.

«Es war ein längerer Denkprozess im Oktober, November dass ich mich um das Amt als Oberbürgermeister meiner Heimatstadt Baden-Baden bewerben möchte», berichtete Michael Geggus im goodnews4-VIDEO-Interview. Er wäre nach dem Zweiten Weltkrieg der erste Sozialdemokrat, der Baden-Baden als Stadtoberhaupt führt. Die parteipolitische Arithmetik möchte Michael Geggus aber nicht im Vordergrund sehen. «Es kommt auf die Person an und so verstehe ich mein Angebot.» Auf die Frage nach Absprachen, etwa mit den Grünen, sagte Michael Geggus, dass es «keine Absprachen» geben werde. Dennoch hat er sich bei seiner Partei abgesichert: «Joachim Knöpfel gehört schon seit vielen Jahren zu meinem persönlichen Freundeskreis» und er habe dabei «die Abstimmung nicht nur mit dem SPD-Fraktionsvorsitzenden vorgenommen, sondern auch mit einem guten Freund». Die derzeitigen Reiz-Themen Neues Schloss und Vincentius-Areal sieht er nicht im Vordergrund seines Wahlkampfes.