Stunde der Wahrheit auf der Bühlerhöhe

Sie müssen einen Browser verwenden, der HTML5-Video unterstützt, um die Medien-Datei "/images/downloads/video/flv/buehlerhoehe_260613_la8.flv" sehen zu können.

«Das Insolvenzeröffnungsverfahren bedeutet, dass ein namhafter Gläubiger einen Insolvenzantrag gestellt hat», erklärt Ferdinand Kießner gestern im goodnews4-VIDEO-Interview die rechtliche Bedeutung des Terminus und viel Fantasie gehört nicht dazu die handelnden Personen auszumachen. Der weitere Gang der Dinge hat nur zwei Richtungen, sagt Ferdinand Kießner von der renommierten Kanzlei Schultze & Braun. Völlig überzeugt von einem Happy End ist Reto Schumacher. Das Hotel habe schon viele Stürme überstanden in den vergangenen 100 Jahren. Nun kommt es aber nicht darauf an, dass die soliden Schlossmauern den Stürmen trotzen, sondern dass der Eigentümer eine Überweisung in Höhe von gut 14,5 Millionen Euro tätigt.