Logo goodnews4Plus

CDU-Fraktionsvorsitzender Ansgar Gernsbeck zu Themen 2019

Ansgar Gernsbeck, CDU-Fraktionsvorsitzender im Gemeinderat Baden-Baden

Sie müssen einen Browser verwenden, der HTML5-Video unterstützt, um die Medien-Datei "/images/downloads/audio/a_gernsbeck_jg_2018.MP3" hören zu können.

Baden-Baden, 11.01.2019 Den Baubereich und die Schulentwicklungsplanung will Ansgar Gernsbeck in 2019 in Baden-Baden voranbringen und auch dem Verkehrslärm sagte der CDU-Fraktionschef den Kampf an. Im goodnews4-VIDEO-Interview war neben dem Blick ins neue Jahr jedoch kein Raum für eine kritische Selbstbetrachtung zur CDU im Jahr 2018. Weder in der Leo-Affäre und den Ermittlungen der Staatsanwaltschaft dazu, noch zu den Erkenntnissen und Reaktionen von Baubürgermeister Alexander Uhlig nahm der Nachfolger von Armin Schöpflin Stellung. Die CDU-Fraktion mache ja keinen Hehl daraus, dass auf dem gesamten Areal der Verkehrsbetriebe «die einzige Fläche wäre, wo man nennenswert bezahlbare Wohnraumfläche auch im Osten der Stadt schaffen könnte», blickt Ansgar Gernsbeck nach Lichtental und gesteht indirekt ein, dass er keine anderen Optionen mehr sieht.