Wirtschaft

Hörerreichweiten veröffentlicht

Radiosender verlieren Hörer – Rückgang von sechs Prozent zum Vorjahr

Baden-Baden, 02.04.2020, Bericht: Redaktion Die neueste Ausgabe der ma Audio beschert nach Angaben des Medien-Dienstes Meedia den vielen Radiosendern «Hiobs-Botschaften».

Corona-Soforthilfe

Corona-Soforthilfe heiß begehrt - Schon über 190.000 Anträge

Corona-Soforthilfe heiß begehrt - Schon über 190.000 Anträge

Baden-Baden/Stuttgart, 02.04.2020, Bericht: Redaktion/BWIHK Mehr als 190.000 Anträge auf Soforthilfe aus dem Landesprogramm Baden-Württemberg sind innerhalb der ersten Woche im Portal bw-soforthilfe.de der Kammerorganisation eingegangen, heißt es in einer Erklärung der Baden-Württembergischen IHK, BWIHK.

Hinzuverdienstmöglichkeiten zum Kurzarbeitergeld

Corona-Helfer für Unternehmen – Arbeitsagentur vermittelt

Corona-Helfer für Unternehmen – Arbeitsagentur vermittelt

Karlsruhe/Baden-Baden/Rastatt, 02.04.2020, Bericht: Agentur für Arbeit Infolge der Corona-Pandemie werden Unternehmen und Betriebe, Beschäftigte, Arbeitslose und Arbeitsuchende durch Kurzarbeit und drohende Arbeitslosigkeit mit teilweise existenziellen Herausforderungen konfrontiert, teilt die für Baden-Baden, Landkreis Rastatt und Karlsruhe zuständige Arbeitsagentur zur aktuellen Lage mit.

Prämienzahlungen im April, Mai und Juni

1.500 Euro Mitarbeiter-Prämie im Klinikum Mittelbaden – Damit erste Klinik in Baden-Württemberg – ver.di begrüßt Entscheidung

1.500 Euro Mitarbeiter-Prämie im Klinikum Mittelbaden – Damit erste Klinik in Baden-Württemberg – ver.di begrüßt Entscheidung

Baden-Baden, 01.04.2020, 14:30 Uhr, Bericht: Nadja Milke ver.di Baden-Württemberg begrüßt, dass «das Klinikum Mittelbaden als erstes Krankenhaus im Land auf die ver.di Forderung nach einer monatlichen Prämie für drei Monate von 500 Euro für Beschäftigte in der kritischen Infrastruktur eingegangen ist», heißt es in einer Mitteilung der Gewerkschaft von heute Mittag.

14 Millionen Euro ausbezahlt

Anträge für Soforthilfe auf 166.000 gestiegen – 1.500 Anträge bearbeitet

Baden-Baden, 01.04.2020, Bericht: Redaktion Für das Soforthilfeprogramm des Landes zur Bewältigung der Corona-Krise liegen inzwischen über 166.000 Anträge vor, Stand 15.00 Uhr gestern. Dies teilte das Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg mit.

Logo goodnews4Plus

Anträge in Höhe von 4,4 Millionen Euro bewilligt

Wolfgang Grenke zur Corona-Soforthilfe – "50 Prozent der Anträge bearbeitet" – Wirtschaftsministerium: "369 von 137.000 Anträgen ausbezahlt"

Wolfgang Grenke zur Corona-Soforthilfe – "50 Prozent der Anträge bearbeitet" – Wirtschaftsministerium: "369 von 137.000 Anträgen ausbezahlt"

goodnews4-LogoO-TON anhören!
goodnews4-O-TON-Interview von Nadja Milke mit Wolfgang Grenke

Baden-Baden, 31.03.2020, 00:00 Uhr, Bericht: Christian Frietsch Von 137.000 Anträgen seien «369 Anträge in einer Gesamthöhe von vier Millionen Euro nach Auskunft der L-Bank bereits ausbezahlt, weitere 412 Anträge in Höhe von 4,4 Millionen Euro bereits bewilligt», erklärte das Wirtschaftsministerium zum Stand der Bearbeitung gestern, 13.00 Uhr.

Corona-Soforthilfe der Landesregierung

Rückzieher von Wirtschafsministerin Hoffmeister-Kraut – „Corona-Soforthilfe des Landes wird ohne Prüfung des privaten Vermögens ausbezahlt“

Stuttgart, 30.03.2020, Bericht: Redaktion Es war nur eine Frage der Zeit bis Landeswirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut die Bedingungen für das am Mittwoch vergangener Woche auf den Weg gebrachte Corona-Soforthilfeprogramm nun ändern musste.

Logo goodnews4Plus

Soloselbstständige, gewerbliche Unternehmen und Sozialunternehmen

88.200 Anträge für Corona-Soforthilfe – Ministerium: „Je sorgfältiger und plausibler der Antrag ausgefüllt ist, desto schneller kann er bearbeitet werden“

Baden-Baden/Stuttgart, 28.03.2020, Bericht: Redaktion Nach einem etwas holprigen Beginn am späten Mittwochabend, als die Internetseite www.bw-soforthilfe.de zeitweise nicht erreichbar war, setzte ein ganze Lawine von Anträgen ein, um bis zu 30.000 Euro aus dem Soforthilfe-Programm der Landesregierung zu sichern.

Maßnahmen der EU gegen Corona-Krise

Europaabgeordneter Caspary berichtet über finanzielle Hilfen der EU – Corona- Infopaket als PDF

Europaabgeordneter Caspary berichtet über finanzielle Hilfen der EU – Corona- Infopaket als PDF

Brüssel, 27.03.2020, Bericht: Büro Caspary «Die Corona-Krise ist die größte existenzielle Herausforderung seit dem Zweiten Weltkrieg», wiederholt der Karlsruher Europaabgeordnete Daniel Caspary die Einordnung von Bundeskanzlerin Angela Merkel und präsentiert die Maßnahmen der EU.

Crowdfunding gegen die Krise

Initiative von Energieversorger Badenova in der Corona-Krise – „Schwarzwald Crowd“ für Kleinunternehmen und Selbstständige

Initiative von Energieversorger Badenova in der Corona-Krise – „Schwarzwald Crowd“ für Kleinunternehmen und Selbstständige

Baden-Baden, 27.03.2020, Bericht: Redaktion Der Energieversorger Badenova stellt seine «Schwarzwald Crowd» als Hilfe-Plattform für Selbstständige und Kleinunternehmer zur Verfügung, die wegen der Corona-Krise in finanzielle Schwierigkeiten geraten.

[12 3 4 5  >>