Wirtschaft

Hilfe zur Überbrückung von Liquiditätsengpässen

3.000 Euro Liquiditätshilfe für Hotel- und Gaststättengewerbe – Wirtschaftsministerin Hoffmeister-Kraut: Insolvenzwelle verhindern und Arbeitsplätze sichern – 2.000 Euro je Vollbeschäftigten

3.000 Euro Liquiditätshilfe für Hotel- und Gaststättengewerbe – Wirtschaftsministerin Hoffmeister-Kraut: Insolvenzwelle verhindern und Arbeitsplätze sichern – 2.000 Euro je Vollbeschäftigten

Stuttgart, 27.05.2020, Bericht: Redaktion Die Landesregierung hat gestern eine Stabilisierungshilfe für das Hotel- und Gaststättengewerbe beschlossen.

Zeitungen, Fernsehen, Musik im Smartphone – Erfolgszug der Apps

Baden-Baden, 26.05.2020, Bericht: Christian Webber Das Internet ist längst zum mit Abstand wichtigsten Medium im Leben der Menschen nicht nur in Deutschland geworden. Das ist auch kein Wunder, bedenkt man, wie einfach Informationen aus dem Internet für jedermann ganz aktuell abrufbar sind.

90 Prozent der Deutschen regelmäßig online

Geld verdienen im Internet – Tipps und Hinweise

Baden-Baden, 23.05.2020, Bericht: Dieter Maroshi Das Internet ist ein Bereich, in dem sich längst auch in Deutschland die Mehrheit der Menschen über weite Teile des Tages bewegen. Die genutzten Angebote reichen die Informationen von aktuellen News, Börsenkursen, Reiseangeboten, bis hin zu neuesten Trends und Jobangeboten.

Vergleiche und Testberichte

Gut informiert ist die halbe Miete – Erfahrungswerte können Kaufentscheidungen unterstützen

Gut informiert ist die halbe Miete – Erfahrungswerte können Kaufentscheidungen unterstützen

Baden-Baden, 21.05.2020, Bericht: Martin Hill Wer gut informiert ist, vermeidet eine Enttäuschung oder beispielsweise einen Fehlkauf. Mittlerweile gibt es unzählige Möglichkeiten, um sich über verschiedene Produkte und Dienstleistungen bereits vor dem Kauf eine erste Meinung zu bilden.

Logo goodnews4Plus

Zweites Corona-Hilfspaket in Baden-Württemberg

330 Millionen Euro für Gastgewerbe – 3.000 Euro je Betrieb – 2.000 Euro je Vollzeitäquivalente – Auch Soforthilfen für Busunternehmen

330 Millionen Euro für Gastgewerbe – 3.000 Euro je Betrieb – 2.000 Euro je Vollzeitäquivalente – Auch Soforthilfen für Busunternehmen

Baden-Baden/Stuttgart, 20.05.2020, 17:30 Uhr, Bericht: Christian Frietsch Baden-Württembergs «Tourismusminister» Guido Wolf habe den Beschluss der Haushaltskommission, 330 Millionen Euro für das Gastgewerbe zur Verfügung zu stellen, ausdrücklich begrüßt, bringt das Ministerium seinen Minister bei der guten Nachricht mit in die Schlagzeilen.

Dürre in Baden-Württemberg bedroht Wälder

Verzweifelter Winfried Kretschmann – „Über das schöne Wetter kann ich mich nicht mehr freuen“

Verzweifelter Winfried Kretschmann – „Über das schöne Wetter kann ich mich nicht mehr freuen“

Baden-Baden/Stuttgart, 20.05.2020, Bericht: Christian Frietsch Die Corona-Krise versperrte für die erneute Dürre im Land den Blick, dem steuerte die grün-schwarze Landesregierung gestern in der Regierungspressekonferenz entgegen.

Steuerschätzung für Baden-Württemberg

3,3 Milliarden Euro weniger Steuereinnahmen in 2020 – 3,5 Milliarden in 2021 – Ministerin Sitzmann: „Könnte noch massiver werden“

3,3 Milliarden Euro weniger Steuereinnahmen in 2020 – 3,5 Milliarden in 2021 – Ministerin Sitzmann: „Könnte noch massiver werden“

Stuttgart, 19.05.2020, Bericht: Finanzministerium Die Corona-Pandemie mit all ihren Konsequenzen wirkt sich deutlich auf die Steuereinnahmen Baden-Württembergs aus. Das geht aus der Mai-Steuerschätzung für das Land hervor.

328 Millionen Euro für Gastgewerbe geplant

DEHOGA Baden-Baden und Bühl im Gespräch mit Minister Wolf – Exklusive Telefonkonferenz

DEHOGA Baden-Baden und Bühl im Gespräch mit Minister Wolf – Exklusive Telefonkonferenz

Baden-Baden/Bühl, 16.05.2020, Bericht: Redaktion In einer Erklärung berichtet der in Baden-Baden ansässige DEHOGA Baden-Württemberg e.V. über eine exklusive Telefonkonferenz, an der auch die DEHOGA-Kreisverbände Bühl mit dem Vorsitzenden Jürgen Kohler und Baden-Baden mit dem Vorsitzenden und Stadtrat und Hans Schindler teilgenommen haben.

Logo goodnews4Plus

Im zweiten Quartal könnte es noch schlimmer kommen

Tourismus eingebrochen – Statistisches Landesamt legt Zahlen vor – 60 Prozent Rückgang im März

Tourismus eingebrochen – Statistisches Landesamt legt Zahlen vor – 60 Prozent Rückgang im März

Baden-Baden/Stuttgart, 15.05.2020, Bericht: Christian Frietsch Einen massiven Einbruch der Gäste- und Übernachtungszahlen meldet das Statistische Landesamt in seiner Tourismusbilanz für das erste Quartal dieses Jahres. 20 Prozent weniger Gäste und 16 Prozent weniger Übernachtungen im Land als im entsprechenden Vorjahreszeitraum.

Logo goodnews4Plus

Speisewirtschaften dürfen ab Montag öffnen

Maximilian Lipp wendet sich an Baden-Badener Gastronomen – „Wir möchten schauen, dass wir Gastwirte direkt beraten“ – Zu Corona-Maßnahmen: „Sektoral“ hochfahren

Maximilian Lipp wendet sich an Baden-Badener Gastronomen – „Wir möchten schauen, dass wir Gastwirte direkt beraten“ – Zu Corona-Maßnahmen: „Sektoral“ hochfahren

goodnews4-LogoVIDEO anschauen!
goodnews4-VIDEO-Interview von Nadja Milke mit Maximilian Lipp

Baden-Baden, 15.05.2020, 00:00 Uhr, Bericht: Christian Frietsch Maximilian Lipp, Leiter des Fachbereichs Ordnung und Sicherheit der Stadt Baden-Baden, wendet sich im goodnews4-VIDEO-Interview an die Baden-Badener Gastronomen, die für die Wiedereröffnung ihrer Unternehmen ab dem 18. Mai vor einigen Herausforderungen stehen.

<<  1 2 3 4 [56 7 8 9  >>