Logo goodnews4Plus

Millionenverlust auf der Rennbahn Iffezheim | Andreas Jacobs

Sie müssen einen Browser verwenden, der HTML5-Video unterstützt, um die Medien-Datei "/" sehen zu können.

Baden-Baden, 12.09.2020 Vor gerade zehn Jahren retteten der Kaffee-Erbe Andreas Jacobs mit einer kleinen Gruppe von Galoppsportfreunden die Rennbahn Baden-Baden Iffezheim vor einem ungewissen Schicksal. Die Corona-Krise stürzt die 1858 gegründete, bedeutendste Galopprennbahn Deutschlands in eine neue Krise. Im goodnews4-AUDIO-Interview machte Andreas Jacobs zunächst seinen Gemütszustand deutlich: «Wenn ich die wirtschaftlichen Zahlen des Betreibens einer Rennbahn sehe, dann kriegt man Magenschmerzen, Kopfschmerzen und sorgt sich.»