Logo goodnews4Plus

Personalengpass auch bei der Baden-Badener Justiz | Michael Klose

Michael Klose, Erster Staatsanwalt Staatsanwaltschaft Baden-Baden

Sie müssen einen Browser verwenden, der HTML5-Video unterstützt, um die Medien-Datei "/images/downloads/audio/m_klose_071118.MP3" hören zu können.

Baden-Baden, 19.11.2018 Einige Besorgnis über den Zustand des sogenannten Rechtsstaats löste jüngst eine Erklärung des Deutschen Richterbunds, DRB, aus. Danach fehlten Ende 2017 bundesweit rund 2.000 Richter und Staatsanwälte. Im goodnews4-Interview gab Michael Klose, Sprecher der Staatsanwaltschaft Baden-Baden, so etwas wie Entwarnung für den Zuständigkeitsbereich seiner Staatsanwaltschaft. Es bedeute nicht, «dass wir mit einer hundertprozentigen Auslastung arbeiten», relativierte Michael Klose die Lage etwas. «Wir liegen ungefähr bei 85 Prozent, für die Justiz in Baden-Württemberg schon ein relativ guter Wert.» Er könne sich daran erinnern, dass es auch Zeiten gegeben habe, wo der Wert bei «knapp 70 Prozent» gelegen hatte.