Logo goodnews4Plus

Stephan Schlentrich zur Corona-Krise in den USA

Sie müssen einen Browser verwenden, der HTML5-Video unterstützt, um die Medien-Datei "/images/downloads/audio/s_schlentrich_120320.mp3" hören zu können.

Baden-Baden, 14.03.2020 Noch bevor US-Präsident Donald Trump am Freitag den nationalen Notstand wegen Covid-19 ausrief, gab Stephan Schlentrich ein goodnews4-O-TON-Interview aus Miami. Der ehemalige Baden-Badener lebt und arbeitet in Wiesbaden und Miami, Florida, als Krisenberater. Während seiner Zeit als Journalist war er auch für den SWR für die Sendung Report tätig, als Irak-Korrespondent im Einsatz und war verantwortlich für das Weltbild während des NATO-Gipfels. «Alleine hier in Florida sind geschätzt zwischen 15.000 und 20.000 Deutsche, die im Moment hier Urlaub machen. Die sind natürlich einigermaßen geschockt, weil sie jetzt im Augenblick nicht wissen, wann und wie sie wieder zurückkommen», blickt Stephan Schlentrich auch auf die unmittelbaren Auswirkungen der Corona-Pandemie.