Logo goodnews4Plus

Verwirrung wegen Staus am Grenzübergang Iffezheim | Dieter Hutt

Sie müssen einen Browser verwenden, der HTML5-Video unterstützt, um die Medien-Datei "/" sehen zu können.

Baden-Baden, 05.02.2021 Vor den Folgen einer drohenden Grenzschließung zum Elsass warnten Jeanne Barseghian, Maire von Strasbourg, und Frank Scherer, Landrat des Ortenaukreises, auch der Rastatter Landrat Toni Huber hatte vor einem drohenden Chaos im Grenzgebiet gewarnt, wo täglich 60.000 Pendler unterwegs sind. goodnews4.de berichtete. Für Verwirrung sorgten gestern diese Kontrollen und lange Staus am Grenzübergang Iffezheim. Eine offizielle Grenzschließung wegen einer Einstufung als Hochinzidenzgebiet oder Virusvarianten-Gebiet gibt es derzeit nach Auskunft von Dieter Hutt, Sprecher der Bundespolizeiinspektion Offenburg, gegenüber goodnews4.de nicht.