Neue Führung im Rastatter Landratsamt

Amtsantritt in schwierigen Zeiten – Kreisrat Hartwig Rihm übergibt Ernennungsurkunde an Landrat Christian Dusch

Amtsantritt in schwierigen Zeiten – Kreisrat Hartwig Rihm übergibt Ernennungsurkunde an Landrat Christian Dusch
Hartwig Rihm (links) übergibt die Urkunde an Landrat Christian Dusch im Kreistagssaal des Landratsamts in Rastatt. Foto: Landratsamt/Bianca Kraft

Rastatt, 27.11.2021, Bericht: Redaktion Offiziell ist nun Christian Dusch zum Landrat des Landkreises Rastatt ernannt worden, teilte das Landratsamt gestern mit. Hartwig Rihm, der stellvertretende Vorsitzende des Kreistags, übergab gestern im Rastatter Landratsamt die entsprechende Urkunde an den bisherigen Verbandsdirektor des Regionalverbands südlicher Oberrhein.

In der Ernennungsurkunde heißt es: «Aufgrund der Wahl durch den Kreistag des Landkreises Rastatt am 12. Oktober 2021 ernenne ich Herrn Dr. Christian Dusch (…) für die Dauer von acht Jahren vom 1. Dezember 2021 bis 30. November 2029 zum Landrat des Landkreises Rastatt», heißt es in der Ernennungsurkunde. «Rastatt, den 26. November 2021, der stellvertretende Vorsitzende des Kreistags Hartwig Rihm.»

Der erste offizielle Arbeitstag des neuen Landrats Dusch wird am kommenden Mittwoch, den 1. Dezember 2021, sein. Die Amtseinführung mit geladenen Gästen sei wegen der momentan pandemischen Situation erst für Mai 2022 geplant.

goodnews4-AUDIO-Interview mit Christian Dusch vom 13. Oktober 2021


Zurück zur Startseite und zu den weiteren aktuellen Meldungen.