Anzeige

Veranstaltungsreihe "Quo vadis Baden-Baden?"

Baden-Badener FDP eröffnet Wahlkampf – Sechs Veranstaltungen vom 21. Februar bis 16. Mai

Baden-Badener FDP eröffnet Wahlkampf – Sechs Veranstaltungen vom 21. Februar bis 16. Mai
René Lohs, Kreisvorsitzende der FDP Baden-Baden. Foto: Lohs

Baden-Baden, 12.02.2019, Bericht: Redaktion Der Kommunalwahlkampf hat begonnen, heißt es in einer Mitteilung von René Lohs, Kreisvorsitzender der Baden-Badener FDP.

In den kommenden Wochen und Monaten wollen sich die Freien Demokraten gezielt den aus ihrer Sicht «großen kommunalpolitischen Politikfeldern Baden-Badens zuwenden» und mit der Veranstaltungsreihe «Quo vadis Baden-Baden?» bei den Bürgerinnen und Bürgern für ihre liberale Politik werben. Im Einzelnen gehe es um eine Analyse der vergangenen fünf Jahre der Gemeinderatsarbeit und der Darstellung der Ziele der FDP für die nächste Wahlperiode. Zu jeder Veranstaltung werde wir ein Gast begrüßt, der im Rahmen eines Impulsreferats in die Thematik einführen werde, kündigen die Freien Demokraten an. Die Veranstaltungen finden immer im Kurhaus, Saal Gourmet, 19.00 Uhr, statt. Am 24. Januar 2019 hat bereits eine erste Veranstaltung zum Thema Stadtplanung und Weltkulturerbe stattgefunden.

Die FDP bittet interessierte Bürger, folgende Termine vorzumerken:

21. Februar 2019: Innenstadtentwicklung und Verkehr
14. März 2019: Deutsch-Russische Beziehungen
21. März 2019: Innere Sicherheit
11. April 2019: Weinwirtschaft und Tourismus
06. Mai 2019: Schulen und Kindergärten
16. Mai 2019: Kunst und Kultur


Zurück zur Startseite und zu den weiteren aktuellen Meldungen.