Logo goodnews4Plus

Corona-Lage in Baden-Württemberg

Hoffnung aus dem Landkreis Sigmaringen – 7-Tage-Inzidenz bei 50,4 – Baden-Baden und Landkreis Rastatt weiter über 100

Hoffnung aus dem Landkreis Sigmaringen – 7-Tage-Inzidenz bei 50,4 – Baden-Baden und Landkreis Rastatt weiter über 100

Bild Christian Frietsch Bericht von Christian Frietsch
02.12.2020, 00:00 Uhr



Baden-Baden/Stuttgart Für den Stadtkreis Baden-Baden meldet das Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg, LGA, gestern Abend eine 7-Tage-Inzidenz von 106,9, gegenüber 112,3 am Vortag. Der Landkreis Rastatt verbessert sich auch leicht auf 119,3 von 122,7 am Vortag.

Der Landkreis Karlsruhe liegt mit 117,1 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner ebenfalls besser als am Tag zuvor mit 127,2.

Auf 95,5 steigt die Stadt Karlsruhe, die zwei Tage lang auf dem gleichen Wert von 88,8 verharrt hatte. Der Ortenaukreis verbessert sich leicht auf 117,2 von 120,2. Auf dem schlechtesten Platz des Rankings der 44 Stadt- und Stadtkreise des Landes liegt wieder der Stadtkreis Pforzheim mit dem Hotspot-Wert von 246,9.

Hoffnung macht der Landkreis Sigmaringen. Das LGA meldete gestern Abend einen Zielwert von 50,4 bei der 7-Tages-Inzidenz. Nach dem Wert von 64,2 vom Vortag ist der Landkreis Sigmaringen dem erklärten Zielwert von 50 Neuinfektionen nahegekommen. Lockerungen der Corona-Maßnahmen sind nach Einschätzung von Virologen erst ab diesem Wert wieder denkbar.

Seit 2. November sind die wöchentlichen Fallzahlen relativ stabil. Insgesamt wurden 152.774 laborbestätigte COVID-19-Fälle aus allen 44 Stadt- und Landkreisen berichtet, darunter 2.824 Todesfälle. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt landesweit 131,8 pro 100.000 Einwohner. Alle 44 Stadt- und Landkreise liegen über dem Grenzwert von 50 gemeldeten Fällen pro 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tagen.

Nach Daten des DIVI-Intensivregisters von Krankenhaus-Standorten mit Intensivbetten zur Akutbehandlung sind mit Datenstand 01. Dezember 2020, 16 Uhr, 423 COVID-19-Fälle in Baden-Württemberg in intensivmedizinischer Behandlung, davon werden 256, 60,5 Prozent, invasiv beatmet. Insgesamt sind derzeit 2.410 Intensivbetten von betreibbaren 3.004 Betten, 80,2 Prozent, belegt.

Der Anteil der Infizierten über 60 Jahre an allen Fällen beträgt 22 Prozent und der Anteil der Kinder und Jugendlichen von 0 bis 19 Jahre 13 Prozent. Seit 26. Oktober wurden insgesamt 116 Ausbrüche aus Pflegeheimen mit 1.874 SARS-CoV-2-Infektionen, hierunter 116 Todesfällen, an das LGA übermittelt. Seit Sommerferienende wurden 101 COVID-19-Ausbrüche aus Schulen mit insgesamt 456 SARS-CoV2-Infektionen und 64 COVID-19-Ausbrüche aus Kitas mit insgesamt 300 SARS-CoV-2-Infektionen übermittelt./

PDF COVID-19 Tagesbericht Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg von Dienstag, 1. Dezember 2020


Zurück zur Startseite und zu den weiteren aktuellen Meldungen.


goodnews4-Logogoodnews4Baden-Baden Breaking News kostenlos abonnieren!
Jeden Tag sendet goodnews4.de die wichtigste Nachricht als News-E-Mail.
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die wichtigsten Nachrichten-Headlines von goodnews4 kostenlos als Push-Nachricht direkt auf das Smartphone mit der goodnews4.deApp.
goodnews4App im App Store unter itunes.apple.com oder im Play Store unter play.google.com.