Aus dem Rathaus Baden-Baden

Sanierung Yburgstraße beginnt nächste Woche – Buslinien Linien 216 und 261 mit geänderter Route

Sanierung Yburgstraße beginnt nächste Woche – Buslinien Linien 216 und 261 mit geänderter Route
Die Fertigstellung ist voraussichtlich Ende Oktober. Foto: Archiv

Baden-Baden, 08.04.2021, Bericht: Rathaus Die Sanierungsarbeiten der unteren Yburgstraße in Steinbach starten mit dem inzwischen dritten Bauabschnitt am Montag, 12. April.

Die Arbeiten gehen von der Straße «An der Stadtmauer» bis zur Steinbacher Straße. Die Fertigstellung ist voraussichtlich Ende Oktober.

Die Arbeiten werden unter Vollsperrung ausgeführt. Die betroffenen Anwohner können ihr Anwesen jederzeit zu Fuß erreichen. Für sie werden vor und hinter dem Baufeld Parkmöglichkeiten geschaffen. Die Winterseite ist für den Anliegerverkehr und für die Erreichbarkeit der Einzelhändler befahrbar.

Die Busse der Linien 216 und 261 fahren ab Fahrplanbeginn Montag, 12. April, eine geänderte Route. Wegen der noch andauernden Baumaßnahmen der Stadtwerke in Varnhalt «Am Kirchberg» können die dort gelegenen regulären Haltestellen der Linie 216 bis voraussichtlich erst wieder Ende Juli/Anfang August angefahren werden. Bis auf Weiteres finden die Abfahrten von der Ersatzhaltestelle «Varnhalt Kirche» nur noch stündlich statt. Weitere Fahrten sind ab den Haltestellen «Am Kirchberg» und «Im Lindenbosch» möglich. Die derzeitige Busumleitungsstrecke durch den Kohlenweg entfällt mit Fahrplanende am Sonntagabend.

Der Busverkehr der Linie 216, Abfahrt zur vollen Stunde ab Innenstadt, verläuft von Baden-Baden kommend in Varnhalt durch die Gallenbacher Straße, Klosterbergstraße und Umweger Straße zur Buchgasse, von da ab nach Neuweier zur Haltestelle an der Kirche. Von dort fahren die Busse als Linie 261 über die Mauerbergstraße, Buchgasse, untere Umweger Straße, Steinbacher Straße, Grabenstraße und zum Stadtbahn-Haltepunkt Rebland weiter nach Sinzheim und umgekehrt.

Die zur halben Stunde von der Innenstadt ins Rebland abfahrenden Busse der Linie 216 halten in Varnhalt an den Haltestellen «Gallenbach», «Am Kirchberg» (in der Gallenbacher Straße) und auch an der Haltestelle «Im Lindenbosch» und fahren von dort direkt weiter zur Haltestelle «Ziegelei» in Steinbach. Danach geht es durch die Steinbacher Straße, Grabenstraße, Gärtnerstraße, Römerwall, Poststraße, wiederum Grabenstraße, Steinbacher Straße in die untere Umweger Straße, Buchgasse und Mauerbergstraße zur Haltestelle «Neuweier Kirche» und wieder zurück.

Die Linie 214 ist von diesen Maßnahmen nicht betroffen. Die Fahrgäste sind gebeten zu den Abfahrten der Busse den Fahrplanaushang an der Haltestelle oder im Internet unter www.kvv.de zu beachten.

Für den LKW- und PKW-Verkehr von der B3 auf die B500 und umgekehrt ist eine Umleitung vom Postplatz über die Grabenstraße, Steinbacher Straße, Mührichstraße, Klosterbergstraße, obere Umweger Straße und Buchgasse ausgeschildert.

Auf der Yburstraße, auch auf der Winterseite, werden erneut Parkflächen markiert. Zudem gibt es Infotafeln mit Wegweisungen für die an der Yburgstraße angesiedelten Geschäfte. Stichwort Müllabfuhr: Die Baufirma sammelt die Mülltonnen im Bereich des Bauabschnitts an der Grundstücksgrenze ein und bringt sie zu einem Sammelpunkt und nach der Leerung wieder zurück zum Grundstück. Die Anwohner sind gebeten, ihre Mülltonnen dafür mit der jeweiligen Hausnummer zu beschriften.


Zurück zur Startseite und zu den weiteren aktuellen Meldungen.