Anzeige

Aus der Polizeidirektion Offenburg

Glatteisunfall in Bühl – Gegen Leitplanke geschleudert

Glatteisunfall in Bühl – Gegen Leitplanke geschleudert
Foto: goodnews4-Archiv

Bühl, 19.01.2019, Bericht: Polizei Am Donnerstagabend geriet ein 46-jähriger Volvofahrer wohl aufgrund von Schneeglätte auf der Sandstraße in einer Kurve von der Fahrbahn ab und landete in der Leitplanke.

Durch den Unfall entstand am Fahrzeug ein Sachschaden von etwa 6.500 Euro. Der Schaden an der Leitplanke beläuft sich auf circa 500 Euro. Der Volvo war nach der Kollision nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt.


Zurück zur Startseite und zu den weiteren aktuellen Meldungen.