Anzeige

Aus der Polizeidirektion Offenburg

Mit hoher Geschwindigkeit an der Fieserbrücke – Fußgänger mit Kleinkind umgefahren

Mit hoher Geschwindigkeit an der Fieserbrücke – Fußgänger mit Kleinkind umgefahren
Foto: goodnews4-Archiv

Baden-Baden, 11.02.2019, Bericht: Polizei Am Freitagnachmittag, 17 Uhr, überquerte ein Fußgänger, mit einem Kleinkind auf dem Arm, die Sophienstraße im Bereich Fieser-Brücke.

Als der Fußgänger in der Fahrbahnmitte war, fuhr unvermittelt ein Pkw mit hoher Geschwindigkeit heran und bremste dann stark ab. Der Pkw-Fahrer fuhr dann langsam weiter und stieß schließlich gegen den Fußgänger, so dass dieser stürzte. Der Fußgänger wurde leicht verletzt, dem Kleinkind passierte nichts. Nach einem anschließenden Wortgefecht entfernte sich der Pkw-Fahrer unerlaubt von der Unfallstelle. Er konnte zwischenzeitlich ermittelt werden.

Da es zum Unfallhergang widersprüchliche Angaben gibt, bittet die Polizei Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben, sich beim Polizeirevier Baden-Baden, 07221/6800, zu melden.


Zurück zur Startseite und zu den weiteren aktuellen Meldungen.