Kultur & Events

Baden-Badener Christkindelsmarkt

Christkindel bringt drei Millionen Euro nach Baden-Baden - OB Gerstners letzte Liaison mit dem Christkind am 25. November - "Schnitzer aus Tirol und vier Hütten mit Krippenausstellung"

Christkindel bringt drei Millionen Euro nach Baden-Baden - OB Gerstners letzte Liaison mit dem Christkind am 25. November - "Schnitzer aus Tirol und vier Hütten mit Krippenausstellung"

Bericht: Christian Frietsch

goodnews4-VIDEO-Interviews von Nadja Milke mit Brigitte Goertz-Meissner

Baden-Baden, 16.11.13, 23:00 Uhr «Wir haben 12.300 Übernachtungen mehr im Monat Dezember», berichtet Brigitte Goertz-Meissner im goodnews4-VIDEO-Interview vom wirtschaftlichen Erfolg des Christkindelsmarkts Baden-Baden. Selbst aus Japan und den USA reisen Besucher an, einzig um den weihnachtlichen Mythos in Baden-Baden zu erleben.

Aus dem Rathaus Baden-Baden

Thomas Mann und Franz Kafka in der Stadtbibliothek – „Tod in Venedig“ kam am Vorabend des Ersten Weltkriegs

Thomas Mann und Franz Kafka in der Stadtbibliothek – „Tod in Venedig“ kam am Vorabend des Ersten Weltkriegs

Baden-Baden, 16.11.13 «Literarischer Glanz bevor die Lichter ausgingen − Weltliteratur am Vorabend des Ersten Weltkriegs». Mit diesem Thema befasst sich eine Veranstaltung der Bibliotheksgesellschaft e.V. und der Volkshochschule Baden-Baden am Donnerstag, 28. November, 19.30 Uhr, in im Gruppenraum der Stadtbibliothek.

Festspielhaus Baden-Baden

John Neumeier ganz „persönlich“ in Baden-Baden - Der weltberühmte Choreograf ab Freitag im Festspielhaus

John Neumeier ganz „persönlich“ in Baden-Baden - Der weltberühmte Choreograf ab Freitag im Festspielhaus

Baden-Baden, 13.11.13 Ganz «persönlich» führt John Neumeier «in die Welt des Tanzes und sein Ballett ‘Die kleine Meerjungfrau&squo; ein», verspricht Festspielhaus-Intendant Andreas Mölich-Zebhauser ein Ttête á Ttête mit dem Größten seines Fachs. Das Jahr 2013 markiere eine besondere Etappe in der gemeinsamen Geschichte des Hamburg Ballett von John Neumeier mit dem Festspielhaus Baden-Baden, heißt es aus dem Opernhaus unserer Stadt.

Signierstunde

Wencke Myhre signiert am Samstag in Baden-Baden – Schon 1965 bei Schlagerfestival im Kurhaus Baden-Baden

Wencke Myhre signiert am Samstag in Baden-Baden – Schon 1965 bei Schlagerfestival im Kurhaus Baden-Baden

Baden-Baden, 13.11.13 Der 12. Juni 1965 war ein Tag, den die Schlagersängerin Wencke Myhre nicht vergisst. Im Kurhaus Baden-Baden wurde sie mit dem Titel «Sprich nicht drüber» auf den zweiten Platz der Deutschen Schlagerfestspiele gewählt.

Museum Frieder Burda

Frieder Burdas Brief an die Medien - "10 Jahre sind immer auch ein guter Grund, neue Wege zu erproben" - Museum trennt sich von Koppelstätter

Frieder Burdas Brief an die Medien - "10 Jahre sind immer auch ein guter Grund, neue Wege zu erproben" - Museum trennt sich von Koppelstätter

Bericht: Christian Frietsch

Baden-Baden, 13.11.13, 00:00 Uhr In gewohnt vornehmer Weise berichtet Frieder Burda in einem Schreiben an die Medien von einigem Stühlerücken in seinem berühmten Museum in der Lichtentaler Allee. «10 Jahre sind immer auch ein guter Grund, neue Wege zu erproben − auch wenn die bisherigen sehr erfolgreich verlaufen sind», schreibt der Gründer des Museums.

Aus dem Rathaus Baden-Baden

Literatur am Nachmittag

Baden-Baden, 08.11.13 Zur beliebten Veranstaltungsreihe «Literatur am Nachmittag» lädt die Stadtbibliothek wieder am Mittwoch, 13. November, von 15.30 bis 16.30 Uhr, ein.

Aus dem Rathaus Baden-Baden

Chaos der Kulturen - Islam und Integration in Europa

Chaos der Kulturen - Islam und Integration in Europa

Baden-Baden, 08.11.13 Auf Einladung des Clubs Soroptimist International Baden-Baden spricht Necla Kelek am Dienstag, 19. November, 19.30 Uhr, in der Stadtbibliothek, Luisenstraße 34, zum Thema «Chaos der Kulturen − Islam und Integration in Europa».

Festspielhaus Baden-Baden

Kinder der markgräflichen Familie spielten im Festspielhaus – „1895 hatte Großherzog Friedrich I. von Baden das Bahnhofsgebäude eingeweiht“

Kinder der markgräflichen Familie spielten im Festspielhaus – „1895 hatte Großherzog Friedrich I. von Baden das Bahnhofsgebäude eingeweiht“

Baden-Baden, 08.11.13 Die Enkel von Max Markgraf von Baden reisten aus dem fernen Salem am Bodensee zusammen mit ihren Eltern Prinz Bernhard und Prinzessin Stephanie nach Baden-Baden ins Festspielhaus. Reiseziel war die Kinder-Musik-Welt Toccarion, wo bürgerliche und sonstige Kinder gleichermaßen über das Wunder der Klänge staunen dürfen.

Kommunales Kino

„Aber das Leben geht weiter“ - Flucht, Vertreibung, Neubeginn - Kinodokumentarfilm im Cineplex

Baden-Baden, 07.11.13 In Zusammenarbeit mit der städtischen Gleichstellungsstelle zeigt das Cineplex-Kino Baden-Baden, Lichtentaler Straße 50, am Samstag, 16. November, 17 Uhr, den Kinodokumentarfilm «Aber das Leben geht weiter». Die Regisseurin, Karin Kaper, wird bei der Vorführung des Films anwesend sein und hinterher für Fragen aus dem Publikum zur Verfügung stehen.

Staatliche Kunsthalle Baden-Baden

Mächtiger Anspruch der Staatlichen Kunsthalle Baden-Baden - Neue Ausstellung „Macht den Machtlosen“

Mächtiger Anspruch der Staatlichen Kunsthalle Baden-Baden - Neue Ausstellung „Macht den Machtlosen“

Baden-Baden, 06.11.13 «Kann Kunst den Machtlosen Macht geben?», fragt die Staatliche Kunsthalle Baden-Baden und wärmt die alte Frage auf, ob sich denn mit der Kunst die Welt verändern lässt. «Wenn ja, welche Strategien entwickeln Künstler, um den weniger sichtbaren oder gar gänzlich unsichtbaren Teilen der Bevölkerung eine Öffentlichkeit zu verschaffen?», heißt die Folgefrage der vom Land Baden-Württemberg finanzierten Staatliche Kunsthalle in der Lichtentaler Allee.

<<  356 357 358 359 360 [361362 363 364 365  >>