Kultur & Events

Dienstag, 22. Oktober 2013

Aus dem Rathaus Baden-Baden

Nächste Führung durch Staudacher-Ausstellung mit Kunsthistorikerin

Nächste Führung durch Staudacher-Ausstellung mit Kunsthistorikerin

Baden-Baden, 22.10.13 Seinen Lebensunterhalt verdiente sich der Maler Vitus Staudacher (1850 bis 1925) seit 1874 als Mitglied des hiesigen Kurorchesters. Seine Passion galt jedoch der Malerei. In der derzeit im Stadtmuseum präsentierten Sonderschau werden zahlreiche Werke des Künstlers gezeigt, in denen er die Stadt Baden-Baden mit den umliegenden Dörfern, die typischen Schwarzwaldhöfe sowie die hiesige Kulturlandschaft in Wiesen- und Waldansichten festhielt.

Samstag, 19. Oktober 2013

Aus dem Rathaus Baden-Baden

„Wer liest, gewinnt immer“ - Vortrag von Friedrich Denk in der Stadtbibliothek

„Wer liest, gewinnt immer“ - Vortrag von Friedrich Denk in der Stadtbibliothek

Baden-Baden, 19.10.13 Er war ein Großer der deutschen Literatur des vergangenen Jahrhunderts, und doch ist er vielen nicht mehr im Gedächtnis: Otto Flake, der vor 50 Jahren in Baden-Baden gestorben ist. Dass er, der immer wieder der Stadt an der Oos eine literarische Stimme gab, nicht vergessen wurde, ist besonders der Stadtbibliothek zu verdanken, die in ihrem Literaturmuseum das Gedenken an Flake mit Zeugnissen aus seinem Nachlass, seinen Veröffentlichungen und zahlreichen Bildern wachhält.

Freitag, 18. Oktober 2013

Aus dem Rathaus Baden-Baden

Führung durch Staudacher-Ausstellung im Stadtmuseum

Führung durch Staudacher-Ausstellung im Stadtmuseum

Baden-Baden, 18.10.13 Joachim O. Engert, Vorsitzender des Arbeitskreises für Stadtgeschichte, führt am Sonntag, 20. Oktober, 15 Uhr, durch die neue Sonderausstellung des Stadtmuseums «Vitus Staudacher − Ein Künstlerleben in Baden-Baden». Das Stadtmuseum bietet in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis für Stadtgeschichte erstmals einen umfassenden Überblick über das Werk von Vitus Staudacher (1850-1925).

Aus dem Rathaus Baden-Baden

Deutsch-Französische Vorlesereise

Baden-Baden, 18.10.13 Seit September wird das zweisprachige Vorleseprogramm in der Stadtbibliothek um eine Deutsch-Französische Vorlesereise erweitert. An jedem dritten Samstag im Monat lesen Daniele Wintz und andere ehrenamtliche Vorleser bunte Geschichten für Kinder ab 4 Jahren. Nächster Termin ist Samstag, 19. Oktober, von 11 bis 11.30 Uhr.

Donnerstag, 17. Oktober 2013

Aus dem Rathaus Baden-Baden

Literatur am Nachmittag

Literatur am Nachmittag

Baden-Baden, 17.10.13 Zur beliebten Veranstaltungsreihe «Literatur am Nachmittag» lädt die Stadtbibliothek, Luisenstraße 34, wieder am Mittwoch, 23. Oktober, von 15.30 bis 16.30 Uhr, ein.

Dienstag, 15. Oktober 2013

Aus dem Rathaus Baden-Baden

Das große Fest der Dahlienknollen! - Saisonabschluss mit Musik und Wahl der schönsten Dahlie in der Lichtentaler Allee

Das große Fest der Dahlienknollen! - Saisonabschluss mit Musik und Wahl der schönsten Dahlie in der Lichtentaler Allee

Baden-Baden, 15.10.13 Zum Trubel um die großen Themen dieser Welt bietet unsere Stadt einige ungewöhnliche Alternativen der Ablenkung. «Der Verein der Freunde des Dahliengartens führt am Freitagim Dahliengarten an der Klosterwiese wieder einen Dahlienknollenverkauf durch», meldet der Verein.

Montag, 14. Oktober 2013

Dieter Hallervorden "Sein letztes Rennen"

Dieter Hallervorden und sein Baden-Badener Produzent Boris Schönfelder im goodnews4-VIDEO-Interview - "Wer sich eine Spur von Mitgefühl bewahrt hat, wird bei diesem Film sein Herz aufgehen"

Dieter Hallervorden und sein Baden-Badener Produzent Boris Schönfelder im goodnews4-VIDEO-Interview - "Wer sich eine Spur von Mitgefühl bewahrt hat, wird bei diesem Film sein Herz aufgehen"

Bericht: Christian Frietsch

goodnews4-VIDEO-Interviews von Nadja Milke mit Dieter Hallervorden, Kilian Riedhof, Boris Schönfelder

Baden-Baden, 14.10.13, 00:00 Uhr «Ich finde es erstaunlich, dass sie sich so zahlreich versammelt haben, da sie die Karten ja kaufen mussten», scherzte Dieter Hallervorden am Samstagabend im Baden-Badener Kino, nachdem er gerade von der Frank Elstner-Aufzeichnung herbei geeilt war.

Freitag, 11. Oktober 2013

Festspielhaus Baden-Baden

"Eine rasante Welle, die uns fast überrollt" - Festspielhaus-Chef Mölich-Zebhausers Begeisterung über die Musik-Education und eine Empfehlung für die Baden-Badener Kommunalpolitik: "Das Selbstbewusstsein, wir erobern die Zukunft"

"Eine rasante Welle, die uns fast überrollt" - Festspielhaus-Chef Mölich-Zebhausers Begeisterung über die Musik-Education und eine Empfehlung für die Baden-Badener Kommunalpolitik: "Das Selbstbewusstsein, wir erobern die Zukunft"

Bericht: Christian Frietsch

goodnews4-VIDEO-Interview von Nadja Milke mit Andreas Mölich-Zebhauser

Baden-Baden, 11.10.13, 00:00 Uhr «Da gehen noch einige Jahre ins Land bis sich die Pisa-Studien auch der Musik annehmen», schmunzelt Andreas Mölich-Zebhauser im goodnews4-VIDEO-Interview in sich hinein und ist nicht Bange wenn sich die Pisa-Statistiker doch einmal der musikalischen Bildung der Deutschen annehmen sollten. «Da wir in Deutschland so viele Orchester, Opernhäuser und Kultureinrichtungen haben, werden wir nicht so schlecht dastehen wie andere Länder, wo diese Sachen so stark abgebaut werden.»

Museum Frieder Burda

Nolde-Ausstellung endet am Sonntag - Museum Frieder Burda zählte 140.000 Besucher

Nolde-Ausstellung endet am Sonntag - Museum Frieder Burda zählte 140.000 Besucher

Baden-Baden, 11.10.13 Stattliche 140.000 Besucher hat das Museum Frieder Burda bei der Nolde-Ausstellung bisher gezählt. Die als Werkschau definierte Präsentation zeigt Figurenbilder und Bildnisse des Künstlers, der zu den bedeutendsten Expressionisten gezählt wird.

Aus dem Rathaus Baden-Baden

Werkausstellung Vitus Staudacher

Werkausstellung Vitus Staudacher

Baden-Baden, 11.10.13 Im Stadtmuseum an der Lichtentaler Allee ist von Samstag, 12. Oktober, bis einschließlich Sonntag, 10. November, die bislang größte Retrospektive der Werke des Baden-Badener Malers Vitus Staudacher zu sehen. Insgesamt 70 Gemälde zeigt das Stadtmuseum in der mit dem Arbeitskreis für Stadtgeschichte gemeinsam umgesetzten Ausstellung in den Ausstellungsräumen des zweiten Obergeschosses.

<<  401 402 403 404 405 406 407 408 409 410  >>