Galerie Estades

Ausstellung „Frauen Femmes Women“ in Baden-Baden – „Wahrnehmung der Frau sich im Lauf der Zeit“

Ausstellung „Frauen Femmes Women“ in Baden-Baden – „Wahrnehmung der Frau sich im Lauf der Zeit“
Links: Femme lisant „Delphin Enjolras“. Rechts: Elisabeth Besnier „Réflexion“. Fotos: Galerie Estades

Baden-Baden, 07.12.2022, Bericht: Redaktion Die Galerie Estades in der Baden-Badener Sophienstraße präsentiert aktuell die Ausstellung «Frauen Femmes Women».

Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen Werke von französischen Künstlern und Künstlerinnen, die das Thema Frau, ob als Gemälde, Zeichnung, Lithografie oder Bronzeskulptur, umgesetzt haben. «Der künstlerische Blick erstreckt sich über ein Jahrhundert und zeigt, wie die Wahrnehmung der Frau sich im Lauf der Zeit gewandelt hat. Ob als posierender Akt, als Person im Alltag, als überdimensioniertes Wesen, das strahlend und liebevoll die Welt umarmt, die Frau als Ausdruck von Sinnlichkeit und Schönheit, oder als schreitende Göttin. Viele Facetten kommen zum Vorschein und könnten im Ergebnis kaum unterschiedlicher sein», erklärt die Galerie.

 

Die Ausstellung «Frauen Femmes Women» ist bis zum 28. Januar 2023 in den Räumen der Galerie Estades in der Sophienstraße 11 in Baden-Baden zu sehen.


Zurück zur Startseite und zu den weiteren aktuellen Meldungen.