Chorfestival

Ganz Baden-Baden wird am nächsten Samstag singen – Texte als QR-Code auf den Handys

Baden-Baden, 22.06.2024, Bericht: Redaktion In der nächsten Woche am Samstag werden die Chöre von Baden-Baden die Sorgen der ganzen Welt für einen Tag einfach wegsingen. Und die Sängerinnen und Sänger möchten die Menschen zum Mitsingen anregen.

So wird es am Jesuitenplatz keine Bühnenhierarchie geben, sondern Baden-Badener und die Gäste der Stadt gemeinsam werden bei einem vielleicht unvergesslichen Erlebnis mitmachen. Soweit Texte erforderlich sind, werden diese vor Ort über einen QR-Code auf den Handys zu lesen sein.

 

Die Mitteilung von Markus Nievelstein, Vorsitzender des Collegium Musicum, Baden-Baden:

Zum zweiten Mal nach 2023 werden sechs Baden-Badener Chöre am Samstag, 29. Juni, zwischen 11 und 15.30 Uhr ein Chorfestival in der Innenstadt von Baden-Baden veranstalten. Sie möchten den Menschen in der Stadt und ihren Gästen mit ihrer Musik eine Freude bereiten und ihnen präsentieren, wie lebendig und vielfältig die Chorkultur in Baden-Baden gelebt wird und in welchen Musikgenres, auf welchem Niveau und mit welcher Begeisterung man in Baden-Baden gemeinsam singen kann. Und sie möchten die Menschen zum Mitsingen anregen.

Die beteiligten Chöre sind: Hercynia Lichtental; Blue Voices, Musikverein Balg; SingPhonie, Sängerbund Sandweier; InPopnito Haueneberstein; Philharmonischer Chor Baden-Baden; Collegium Musicum Baden-Baden.

Diese sechs Chöre haben ein Programm zusammengestellt, das Einzelkonzerte und einen gemeinsamen Abschluss mit einem offenen Singen umfasst. Die Moderation für dieses Konzert übernimmt dankenswerterweise SWR-Moderator Anno Wilhelm. Er wird dafür sorgen, dass es auch zwischen den einzelnen Auftritten nicht langweilig wird.

Im Detail: Zwischen 11 und 14.30 Uhr werden diese Chöre am Jesuitenplatz in der Innenstadt open air (Bühne: Jesuitenstaffel) und in der Spitalkirche frei zugängliche Konzerte von je etwa 25 Minuten Länge geben. Zum Finale ab 14.30 Uhr wird zum freien Mitsingen auf dem Jesuitenplatz eingeladen. Die Chorleiter der beteiligten Ensembles werden mit einfachen, aber stimmungsvollen Liedern das Publikum zum gemeinsamen Singen animieren. Soweit Texte erforderlich sind, wird man sie vor Ort über einen QR-Code auf seinem Handy mitlesen können.

Die Reihenfolge der Auftritte:

Jesuitenstaffel

11:00 Philharmonischer Chor
11:30 InPopnito
12:00 Collegium Musicum
12:30 Hercynia
13:00 SingPhonie
13:30 Hercynia
14:00 BlueVoices
14:30 gemeinsamer Abschluss

Spitalkirche

11:30 Hercynia
12:00 SingPhonie
12:30 InPopnito
13:00 Collegium Musicum
13:30 Blue Voices

Bei Regenwetter werden die Konzerte in der Spitalkirche stattfinden.

Zur weiteren Information: Entgegen den ausgehängten Plakaten werden statt sieben Chöre nur sechs auftreten, weil ein Chor kurzfristig absagen musste. Der Philharmonische Chor konzertiert nur an der Jesuitenstaffel, weil er sich anschließend auf sein Konzert am darauffolgenden Tag vorbereiten wird.

Das Organisationskomitee von «Baden-Baden singt!» bedankt sich bei der Stadt Baden-Baden, insbesondere der Leiterin des Kulturbüros, Petra Heuber-Sänger, bei der Sparkassenstiftung der Sparkasse Baden-Baden Gaggenau, sowie bei «We love Baden-Baden», die logistisch wie finanziell das Event unterstützen.




Zurück zur Startseite und zu den weiteren aktuellen Meldungen.