Vorverkauf startet

New Pop Festival in Baden-Baden ab 12. September – „Mitveranstalter Cupra“

New Pop Festival in Baden-Baden ab 12. September – „Mitveranstalter Cupra“
Tom Walker kommt zum SWR3 New Pop Festival nach Baden-Baden. Foto: SWR/Joe Magowan

Baden-Baden, 09.07.2024, Bericht: Redaktion «Junge und angesagte Musik», kündigt der öffentlich-rechtliche Sender für das «SWR3 New Pop Festival» vom 12. bis 14. September an.

Tickets sollen ab 11. Juli ab 19 Euro verfügbar sein. In den vergangenen Jahren wurden offenbar größere Teile der Tickets an Sponsoren, Mitarbeiter und andere Gruppen vergeben. Mehrere Tausend Besucher, die nach Baden-Baden kommen, verfügten über keine Tickets und mussten sich als Zaungäste mit den Bildschirmen und Gastroangeboten im Kurpark trösten.

Den «nationalen Durchstarter Ennio» kündigt der Sender an und dazu mehrere &lauqo;internationale Newcomer». Dazu gehören «Benjamin Ingrosso, The Last Dinner Party, Dylan, Sophie and the Giants, Ásdís, Sea Girls und Mark Ambor.» Auftreten würden auch zwei Superstars. «Alle Farben» legt bei der «SWR3 New Pop CUPRA DJ Night» auf und Tom Walker spiele als damaliger New Pop-Künstler in diesem Jahr das «Homecoming-Konzert».

 

Partner und Mitveranstalter des «SWR3 New Pop Festivals» ist CUPRA. Dabei handelt es sich um eine Automarke. Welche Aufgaben der «Mitveranstalter CUPRA» hat, geht aus der Mitteilung nicht hervor. Den rechtlichen Status als Mitveranstalter dürfte nicht «CUPRA» innehaben, sondern eventuell die Seat Cupra S.A.U. ein in Martorell, Katalonien angesiedeltes Tochterunternehmen des zum Volkswagen-Konzern gehörenden Automobilherstellers Seat, der Autos unter der Marke Cupra vertreibt. Ganz offensichtlich reichen die Einnahmen aus Rundfunkbeiträgen nicht aus, um dieses Event zu finanzieren.




Zurück zur Startseite und zu den weiteren aktuellen Meldungen.