Logo goodnews4Plus

Im Juli Thema im Gemeinderat

CDU-Fraktion zum Sanierungsgebiet Lichtental – „Große Chancen für den ganzen Stadtteil“

CDU-Fraktion zum Sanierungsgebiet Lichtental – „Große Chancen für den ganzen Stadtteil“
Lichtental soll, wie Oos und die Südliche Neustadt, zum Sanierungsgebiet werden. Foto: Archiv

Bild Reyhan Celik Bericht von Reyhan Celik
27.06.2020,00:00 Uhr



Baden-Baden «Das Sanierungsgebiet Lichtental ist eine gute Nachricht für den Stadtteil und für den gesamten Osten der Stadt», wird CDU-Stadtrat Hansjürgen Schnurr in einer Erklärung der Baden-Badener CDU-Gemeinderatsfraktion zitiert.

Viele Bereiche würden davon profitieren: «Die Verkehrssituation, bauliche Entwicklungen, die Gestaltung der Gebäude, Straßen und Plätze». Die ganze CDU-Fraktion freue sich sehr für Lichtental, heißt es weiter.

Die Mitteilung der Baden-Badener CDU-Fraktion im Wortlaut:

Bereits im Jahr 2017 hat die CDU-Fraktion die Anträge zur Verlagerung des Betriebshofes der Verkehrsbetriebe und zur Ausweisung eines Sanierungsgebiets für Lichtental gestellt. Auch konkrete Vorschläge zur Verbesserung der Verkehrssituation sind unterbreitet worden.

Im Rahmen der Informationsveranstaltung «OB vor Ort in Lichtental» am Dienstag informierte Frau Oberbürgermeisterin Margret Mergen, dass die ersten Untersuchungen zur Ausweisung eines Sanierungsgebiets vorgenommen worden sind. Noch im Juli werden die gemeinderätlichen Gremien beteiligt.

Ein weiteres großes Anliegen der CDU-Fraktion ist die bauliche Entwicklung von Geroldsau, Lichtental und Oberbeuern. Weil es in diesen Bereichen keine verfügbaren Bauflächen mehr gibt, ist die inzwischen erfolgte teilweise Verlagerung der Verkehrsbetriebe ein wichtiger Meilenstein, wie auch die durch die CDU-Fraktion initiierte Verlegung der Bauhöfe und Werkstätten aus der Schwarzwaldstraße in das Gewerbegebiet. Dadurch wurde der Weg frei für wichtige Wohnbaumaßnahmen, die sich derzeit bereits in der Realisierung befinden.

Die restliche Verlagerung der Verkehrsbetriebe aus den Lichtentaler Hallen würde auch für die Entwicklung des Einzelhandels durch die Ausweisung entsprechender Flächen und weitere Wohnbaumaßnahmen die Situation in Lichtental deutlich verbessern.

«Die CDU-Fraktion wird die Entwicklungen in Lichtental weiter engagiert und positiv begleiten. Ein erster großer Schritt wurde getan, weitere müssen folgen. Der Gemeinderat wird diesen Weg hoffentlich mitgehen», bekräftigt der CDU-Fraktionsvorsitzende Ansgar Gernsbeck.


Zurück zur Startseite und zu den weiteren aktuellen Meldungen.