Anzeige

Aus dem Rathaus Baden-Baden

Gymnasium Hohenbaden öffnet seine Türen

Gymnasium Hohenbaden öffnet seine Türen
Das Gymnasium Hohenbaden lädt interessierte Grundschüler mit ihren Eltern zum Kennenlernen ein. Foto: goodnews4-Archiv

Baden-Baden, 09.02.2019, Bericht: Rathaus Das Gymnasium Hohenbaden lädt interessierte Grundschüler mit ihren Eltern zum Kennenlernen der Schule ein: Am Tag der offenen Tür am Samstag, 23. Februar, präsentieren Schüler, Lehrer und Eltern von 9.30 bis 13 Uhr in unterschiedlichen Projekten die vielfältige pädagogische Arbeit.

Um 11 Uhr stellt Schulleiter Dr. Timon Binder in der Aula das Gymnasium und sein spezifisches Profil vor. SMV, Elternbeirat und Förderverein sind mit Informationsständen vertreten. Am Gymnasium Hohenbaden beginnen alle Schüler in Klasse 5 mit Latein und Englisch. Die Schule bietet ein altsprachliches Profil mit Griechisch, ein neusprachliches Profil mit Französisch sowie ein naturwissenschaftliches Profil mit Naturwissenschaft und Technik (NwT) zur Wahl an sowie eine spezielle Musikförderung. Außerdem kann mit spät beginnendem Französisch-Unterricht im altsprachlichen Zug zusätzlich das Zertifikat «Absolvent des Europäischen Gymnasiums» erworben werden. DELF-Prim, das erste internationale Französischdiplom für Kinder, erweitert in der fünften Klasse, wenn gewünscht, das in der Grundschule erworbene Französisch.

Von Montag bis Donnerstag haben die Schüler die Möglichkeit, im Selbstlernzentrum mit Betreuung ihre Hausaufgaben zu erledigen. Außerdem können alle aus einem breiten AG-Angebot wählen. Dazu gehören Musik, Kunst, Tanz, Theater, Soziales, Sprachen, Journalismus sowie Begabtenförderung.


Zurück zur Startseite und zu den weiteren aktuellen Meldungen.