Aus dem Polizeipräsidium Offenburg

Kind und Hund ungesichert auf der Rückbank – 60 Euro und ein Punkt in Flensburg

Baden-Baden, 04.05.2021, Bericht: ots Weil die Fahrerin eines Hyundai nicht dafür gesorgt hat, dass das in ihrem Wagen mitfahrende Kind ordnungsgemäß gesichert war, erwartet sie nun eine Anzeige.

Die 25-Jährige befuhr am Sonntagabend gegen 21.10 Uhr die Schwarzwaldstraße, als sie von Beamten des Polizeireviers Baden-Baden kontrolliert wurde. Im Rahmen der Kontrolle konnte festgestellt werden, dass ein fünf Jahre altes Kind ohne jede Sicherung auf dem Rücksitz des Hyundai gesessen hat und sich daneben ein Hund ebenfalls ohne besondere Sicherung befand.

Die Polizei weist darauf hin, dass in Kraftfahrzeugen mitfahrenden Kinder ohne geeignete Rückhalteeinrichtungen gefährlichen Verkehrssituationen hilflos ausgesetzt sind. Neben dem Schutz unserer Kleinsten lassen sich mit einer richtigen Sicherungsvorrichtung auch ein Bußgeld von 60 Euro sowie ein Punkt in Flensburg vermeiden.


Zurück zur Startseite und zu den weiteren aktuellen Meldungen.