Anzeige

Aus der Polizeidirektion Offenburg

Rauchgasvergiftung wegen Sauna - Feuerwehrein löschte Bettvorleger

Rastatt, 12.01.2019, Bericht: Polizei Das versehentliche Einschalten eines Saunaofens sorgte am Donnerstag, kurz vor 14 Uhr, in einem Einfamilienhaus im Wiesenweg zu einem Feuerwehr- und Polizeieinsatz.

Ein Bewohner schaltete ungewollt den Ofen ein, woraufhin sich wenig später ein darauf liegender Bettvorleger entzündete. Infolge der starken Rauchentwicklung wurde eine Bewohnerin wegen des Verdachtes einer Rauchgasvergiftung durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Außer an dem Textil entstanden offenbar keine weiteren Sachschäden.


Zurück zur Startseite und zu den weiteren aktuellen Meldungen.