Aus dem Klinikum Mittelbaden

Sprechstunden in Forbach auch in Corona-Zeiten – Chefarzt bietet allgemeinchirurgische Sprechstunde an

Sprechstunden in Forbach auch in Corona-Zeiten – Chefarzt bietet allgemeinchirurgische Sprechstunde an
v.li.n.re. Rebecca Schuckert, Chefarzt Lars Fischer und Pflegedienstleiterin Heidrun Romoth. Foto: Bettina Manz, Klinikum Mittelbaden

Forbach, 23.04.2021, Bericht: KMB Ab dem 1. Mai 2021 bietet Prof. Dr. Lars Fischer, Chefarzt der Klinik für Allgemein -und Viszeralchirurgie des Klinikums Mittelbaden Baden-Baden Bühl, eine allgemeinchirurgische Sprechstunde in Forbach an.

Diese findet jeden Dienstag von 9 – 11 Uhr im Klinikum Mittelbaden Forbach, Zimmer 1.44, 1. OG, statt. «Die Sprechstunde ist für alle Patienten gedacht, die ein bauchchirurgisches Problem haben. Das reicht vom Zwerchfellbruch bis zur Leistenhernie bzw. von der Adipositas bis hin zum Darm -und Pankreaskrebs. Alle Patienten, unabhängig, ob sie privat oder gesetzlich versichert sind, können diese Sprechstunde wahrnehmen», informiert Prof. Fischer.

Das Ziel ist, die ambulante Versorgung der Patienten im oberen Murgtal sicherzustellen und die sehr gute Zusammenarbeit mit den dortigen Hausärzten weiter auszubauen: «Ich möchte mit dem Angebot einer bauchchirurgischen Sprechstunde in Forbach, meinen Beitrag dazu leisten», erklärt der Chefarzt.

Termine können entweder über Rebecca Schuckert (Tel.: 07223 815255, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder über Marion Weingart (Tel.:07221 912351, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) vereinbart werden. Die Patienten müssen einen negativen Schnelltest, der nicht älter als 24 Stunden sein darf, zur Sprechstunde mitbringen.


Zurück zur Startseite und zu den weiteren aktuellen Meldungen.