Anzeige

Aus der Polizeidirektion Offenburg

Einbrecher riss Hausbewohner aus dem Schlaf - Anwesen in der Burg-Windeck-Straße

Bühl, 11.01.2019, Bericht: Polizei Am frühen Mittwochmorgen schlief der Bewohner eines Anwesens in der Burg-Windeck-Straße wohl seelenruhig, bis er durch ein Geräusch aus dem Schlaf gerissen wurde.

Dieses wurde durch einen dreisten Einbrecher verursacht, der zunächst über einen Zaun stieg, um auf das Grundstück zu gelangen. Als dieser einen geöffneten Fensterflügel feststellte, montierte er das davor befindliche Fliegengitter ab, um in das Inneres des Gebäudes sehen zu können. Dabei wurde der unbekannte Ganove durch den noch schlaftrunkenen Bewohner gehört und suchte das Weite.

Die Beamten des Polizeireviers Bühl konnten am Tatort Spuren sichern und die Ermittlungen aufnehmen.


Zurück zur Startseite und zu den weiteren aktuellen Meldungen.