Anzeige

Aus dem Rathaus Baden-Baden

Gauner-Pärchen in Modegeschäft in Baden-Badener Lange Straße - Blitzschnell in Kasse gegriffen

Baden-Baden, 08.11.2018, Bericht: Polizei Ein Pärchen im Alter von etwa 40 Jahren hat sich am Montagnachmittag in einem Modegeschäft in der Langestraße etliche Geldscheine ergaunert.

Nachdem beide im Geschäft zunächst Kaufinteresse vorgetäuscht hatten, sprachen sie gegen 16.45 Uhr eine Mitarbeiterin an der Kasse an. Das Duo gab vor, Euronoten mit einer bestimmten Kennzeichnung zu sammeln und baten um Überprüfung des Kassenbestands. Bereitwillig sondierte die Kassiererin die Geldscheine und wurde hierbei geschickt von dem männlichen Verdächtigen abgelenkt. Dessen Begleiterin griff währenddessen in die Kasse, sodass in Sekundenschnelle ein Geldbetrag von einigen Hundert Euro den Besitzer wechselte. Als die Mitarbeiterin den Trickdiebstahl bemerkte, war das Duo über alle Berge.

Zu den Verdächtigen liegen folgende Beschreibungen vor:

Mann: Etwa 40 Jahre alt, circa 180 Zentimeter groß. Glatze, arabisches Aussehen, sprach Englisch, gut gekleidet, trug eine dunkle Hose und Sakko.

Frau: Etwa 40 Jahre alt, circa 170 Zentimeter groß, arabisches Aussehen, sprach Englisch, trug einen langen Rock, ein helles Kopftuch und hellblaue Kleidung.

Die Beamten des Polizeipostens Baden-Baden-Mitte haben die Ermittlungen aufgenommen und bitten unter der Telefonnummer: 07221 32172 um Zeugenhinweise.


Zurück zur Startseite und zu den weiteren aktuellen Meldungen.