Anzeige

Aus dem Landratsamt Rastatt

Erkenntnis aus dem Landratsamt Rastatt – „Geflüchtete besondere Risikogruppe, da die meisten nie schwimmen gelernt haben“

Erkenntnis aus dem Landratsamt Rastatt – „Geflüchtete besondere Risikogruppe, da die meisten nie schwimmen gelernt haben“
Das Amt für Migration, Integration und Recht im Landratsamt Rastatt organisierte einen Schwimmkurs für Jugendliche und Erwachsene. Foto: Landratsamt Rastatt

Rastatt, 05.12.2018, Bericht: Landratsamt Sicher schwimmen zu können ist lebensnotwendig. Geflüchtete Menschen sind laut DLRG eine besondere Risikogruppe, da die meisten nie schwimmen gelernt haben. Daher organisierte das Amt für Migration, Integration und Recht im Landratsamt Rastatt einen Schwimmkurs für Jugendliche und Erwachsene, der jetzt abgeschlossen wurde.

«Wir wollen, dass alle Menschen im Landkreis die gleiche Chance haben, an der Gesellschaft teilhaben zu können», so Tamina Hommer, Integrationsbeauftragte des Landkreises. Das Schwimmen fördert neben der Beweglichkeit und der Gesundheit auch die soziale Integration und hilft dadurch Sicherheit und Selbstvertrauen zu gewinnen.

Das Angebot war sehr gefragt und die Plätze schnell vergeben. Insbesondere Frauen hatten großes Interesse daran, schwimmen zu lernen. 40 Frauen, Männer und Jugendliche im Alter von 13 bis 45 aus Gambia, Nigeria, Syrien, Afghanistan und China nahmen in vier Gruppen am Kurs im Schwimmbad der Augusta-Sybilla-Schule teil.

Auch für die erfahrene Trainerin der DLRG, Mayra Boos, war es eine neue Erfahrung zu beobachten, wie Jugendliche und Erwachsene, die noch nie in ihrem Leben in einem Schwimmbad waren, sich dem Element Wasser anvertrauten. Im Laufe der acht Termine verwandelte sich die anfängliche Angst der Teilnehmer in Zutrauen und Stolz, wenn das erste Mal ein paar Züge ohne Schwimmhilfe geschafft wurden. Auch die Ehrenamtlichen, die zur Sicherheit am Beckenrand oder im Wasser die Betreuung übernommen hatten, freuten sich über die Fortschritte.

Ermöglicht wurde der Kurs durch Spendenmittel aus dem Schülerlauf des Tulla-Gymnasiums Rastatt sowie Zuschüssen des Landkreises. Allen Teilnehmenden hat der Kurs viel Spaß gemacht, sodass sie weiterhin fleißig schwimmen gehen wollen. Aufgrund des großen Erfolgs möchte das Landratsamt das Angebot 2019 fortsetzen.


Zurück zur Startseite und zu den weiteren aktuellen Meldungen.