Karlsruher SC

Achtmaliger Nationalspieler aus Holland kommt zum KSC – Ricardo van Rhijn verstärkt die Defensive

Karlsruhe, 20.10.2021, Bericht: KSC Der Karlsruher SC ist nochmals auf dem Transfermarkt aktiv geworden: Ricardo van Rhijn verstärkt die Blau-Weißen als Ersatz für den verletzten Rechtsverteidiger Sebastian Jung.

Der ehemalige niederländische Nationalspieler war in den vergangenen Wochen bereits als Testspieler am BBBank Wildpark zu Gast. Zuletzt war der 30-Jährige für den FC Emmen in seinem Heimatland aktiv.

«Nach der Verletzung von Sebastian Jung haben wir uns nochmal veranlasst gesehen, auf dessen Position tätig zu werden. Mit Ricardo haben wir uns für einen international erfahrenen Spieler entschieden, der uns mit seiner Qualität definitiv helfen wird», so KSC-Geschäftsführer Sport Oliver Kreuzer.

Ricardo van Rhijn erklärte nach der Vertragsunterschrift am heutigen Dienstagmorgen: «Ich freue sehr, nun fest Teil der Mannschaft zu sein und werde alles geben, um das Team so gut wie möglich zu unterstützen.»

 

Der im Nachwuchs von Ajax Amsterdam ausgebildete van Rhijn verbrachte auch den Großteil seiner Profikarriere beim niederländischen Rekordmeister (117 Spiele) und kam dort auch in der Champions League zum Einsatz. Für die niederländische Nationalmannschaft lief der Rechtsverteidiger acht Mal auf.


Zurück zur Startseite und zu den weiteren aktuellen Meldungen.