Karlsruher SC

Selbstbewusster KSC nach Sieg in Leverkusen – 16-jähriges Supertalent Efe-Kaan Sihlaroglu verpflichtet

Karlsruhe, 29.10.2021, Bericht: Rathaus Nach dem 2.1 Pokalsieg in Leverkusen blickt der Karlsruher SC selbstbewusst in die Zukunft und stellt dafür weitere Weichen.

Der KSC bindet sein Nachwuchstalent Efe-Kaan Sihlaroglu langfristig. Der 16-Jährige, der aktuell noch in der U17 der KSC GRENKE aKAdemie spielt, hat bei den Blau-Weißen einen Vertrag bis 2026 unterschrieben.

«Efe-Kaan ist eines unserer Top-Talente in der KSC GRENKE aKAdemie. Es freut uns sehr, dass wir ihn trotz zahlreicher anderer Angebote von unserem Weg beim KSC überzeugen konnten. Sein langfristiges Bekenntnis spiegelt einmal mehr unsere hervorragende Nachwuchsarbeit wider», so Oliver Kreuzer, Geschäftsführer Sport beim KSC.

Neben seinen sieben Einsätzen in der U17-Bundesligassaion schnupperte der 16-Jährige, der seit der U12 beim KSC spielt, bereits Profiluft. Cheftrainer Christian Eichner lud den versierten Mittelfeldspieler bislang mehrfach zum Training ein, im Testspiel gegen den FSV Mainz 05 Anfang September kam er zu seinem ersten Einsatz im Profiteam.

«Für mich ist es eine große Ehre, weiterhin beim KSC zu spielen. Ich freue mich sehr über das Vertrauen der Verantwortlichen und auf meine Zukunft hier. Der KSC ist seit vielen Jahren meine Heimat», so Efe-Kaan nach der Vertragsunterzeichnung am BBBank Wildpark.

 

Cheftrainer Christian Eichner: «Efe-Kaan ist eines unserer Toptalente, der seinen Weg definitiv gehen wird. Exemplarisch steht er für die sehr gute Arbeit in der KSC GRENKE aKAdemie. Dort wird auch weiterhin seine Basis sein, während wir ihn in aller Ruhe an den Profifußball heranführen.»


Zurück zur Startseite und zu den weiteren aktuellen Meldungen.