Logo goodnews4Plus

Armut und verfehlte Baupolitik machen Baden-Baden zu schaffen | Roland Kaiser

Roland Kaiser, Bürgermeister von Baden-Baden

Sie müssen einen Browser verwenden, der HTML5-Video unterstützt, um die Medien-Datei "/" sehen zu können.

Baden-Baden, 20.10.2018 Wer weniger als 60 Prozent des mittleren Einkommens erhält, gilt in Deutschland als arm. Im Jahr 2017 galten Single-Haushalte mit weniger als 999 Euro Nettoeinkünften als arm und die Grenze für Familien mit zwei Kindern lag bei 2.099 Euro. Im goodnews4-VIDEO-Interview ging Roland Kaiser auf die Zahlen der Menschen ein, die in Baden-Baden auf staatliche Zuwendungen angewiesen sind. Keine Auskunft konnte Roland Kaiser über die Anteile von armen Menschen nach Stadt-und Ortsteilen geben. Eine große Herausforderung ist die Wohnraumsituation, die in Baden-Baden auch durch die Baupolitik der Baden-Badener Kommunalpolitik, die mehr auf Luxus-Wohnraum fokussiert war.