Logo goodnews4Plus

Baden-Badener Rathaus lässt Sportvereine im Regen stehen | Elke Brinkmann

Sie müssen einen Browser verwenden, der HTML5-Video unterstützt, um die Medien-Datei "/" sehen zu können.

Baden-Baden, 24.08.2020 Ganze Generationen von Schülern erinnern sich an ihre Schulzeiten und ihre Märsche durch die Baden-Badener Innenstadt zu einer freien Sporthalle. Auch die finanziell guten Zeiten der letzten zehn Jahre wurden nicht genutzt, um in Baden-Baden ein ausreichendes Angebot von Sporthallen für Schulen und Vereine zu schaffen. Das Wehklagen von Politikern über die angeblich von Internet und übermäßigem Smartphone-Gebrauch gefährdete Gesellschaft bekommt so einen schalen Beigeschmack. Die gesellschaftspolitische Dimension des Angebots von Sportanlagen ist im Baden-Badener Rathaus wohl so nicht angekommen. Elke Brinkmann, 2. Vorsitzende des Internationaler Tennis-Club Baden-Baden ist es nicht einmal vergönnt, ein persönliches Gespräch mit Oberbürgermeisterin Margret Mergen oder Erster Bürgermeister Alexander Uhlig zu führen.