Logo goodnews4Plus

Busspur vom Tisch | Werner Schmoll

Sie müssen einen Browser verwenden, der HTML5-Video unterstützt, um die Medien-Datei "/" sehen zu können.

Baden-Baden, 30.05.2020 Beim Streit um die Route des Schnellbusses von Baden-Oos zum Leo gerieten sich Klaus Bloedt-Werner, CDU, und Werner Schmoll, SPD, derart in die Haare, dass es FDP-Fraktionschef Rolf Pilarski nicht mehr ruhig auf seinem Stuhl im Rathaus hielt und er mehr Respekt einforderte. Mit einigem Spott hatte zuvor Klaus Bloedt-Werner seinem Stadtratskollegen Werner Schmoll attestiert, dass dieser «sein Pulver verschossen» habe. Die zwischen Werner Schmoll und Klaus Bloedt-Werner ungleiche emotionale Ausgangslage liegt wohl auch daran, dass Werner Schmoll den ästhetischen Niedergang der Weststadt schon seit seiner Kindheit miterleben musste.