Logo goodnews4Plus

Champions League Niveau beim Frühjahrs-Meeting in Iffezheim | Jutta Hofmeister

Jutta Hofmeister, Geschäftsführerin Baden Racing

Sie müssen einen Browser verwenden, der HTML5-Video unterstützt, um die Medien-Datei "/" sehen zu können.

Baden-Baden, 24.05.2019 «Wir sind natürlich noch nicht über den Berg, das habe ich ja neulich auch im Gemeinderat vorgetragen, sowohl in Baden-Baden als auch in Iffezheim», macht Jutta Hofmeister keinen Hehl aus der Notwenigkeit eines öffentlichen Supports für die bedeutendste Galopprennbahn Deutschlands. Die Baden-Racing-Chefin kommt aber nicht mit leeren Händen. Ein renommiertes Münchener Institut habe ermittelt, «dass wir 14 Millionen Euro Wertschöpfung pro Jahr für diese Region generieren». Am Montag der übernächsten Woche sollen auch die Gremien im Baden-Badener Gemeinderat grünes Licht geben für ein jährliches Rennpatronat in der Großen Woche auf der Galopprennbahn Iffezheim, den Stadt Baden-Baden Cup, in Höhe von 29.750 Euro, um gemeinsam an einem Strang zu ziehen.